Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.690 mal aufgerufen
 Hardwired… To Self-Destruct
Seiten 1 | 2
metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

13.11.2016 09:05
#16 RE: Da ist es! antworten

Erster Eindruck: leider enttäuschend. Fünf brauchbare Songs, der Rest ist Käse. Kirk geht mittlerweile wohl lieber Surfen. Nahezu kein Solo passt zum Rest des Songs. Die wenigen Highlights in den Songs kommen viel zu kurz (bestes Beispiel ist Atlas, da hätte man so viel mehr draus machen können). Scheisse.

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

13.11.2016 18:42
#17 RE: Da ist es! antworten

Habe auch mal kurz reingehört und Schraube meine Erwartungen zumindest von diesem EIndruck wieder etwas zurück. Teils höre ich da bei dem ein oder anderen Lied doch arg viel Load/Reload-Vibes. Dream no more hätte locker darauf sein können, nur leider waren Ain't my bitch und Co besser. Halo in fire: Klingt arg schlecht produziert und gesäuselöt in meinen Ohren. Für mich zusammen mit Dead Kennedy das schlechteste, was ich bisher hörte :-D. Andere Sachen, wo ich reinskippte, klangen aber ganz passabel.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

15.11.2016 10:51
#18 RE: Da ist es! antworten

da hat man mal n wochenende selbst zu spielen und verpasst n leak...
naja... wird schon.... ich gehe da offen ran.. keine non-load-ansprüche o.ä. - hauptsache nicht zu kacke. einfallsreiche songs wären ok.. kirk-solos oder geile drumfills? erwarte ich schon gar nicht mehr. also: noch hats gute chancen. :)

+ + =

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

18.11.2016 11:14
#19 RE: Da ist es! antworten

Ich taste mich ganz vorsichtig ran. Hab die erste Hälfte komplett gehört und von der zweiten Scheibe bis jetzt nur Spit.

Mein Eindruck:
Moth und Atlas sind richtig gut, Hardwired kracht auch ordentlich rein. Now we're dead ist eher lahm, ein Filler. Dream No More finde ich hingegen richtig richtig gut, ein ordentlicher Stampfer. Halo On Fire hat einen großartigen Schluss, leider hätten sie in der ersten Songhälfte etwas kürzen müssen.


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

18.11.2016 12:15
#20 RE: Da ist es! antworten

ich kann bisher auch nur ein zwischenfazit ziehen.
es gibt einige dinge, die mich beim 1. und 2. hören tierisch nervten.... und weniger, was ich grandios fand. aber ich hab die scheibe nun auch im auto und höre mich munter rein - und: es wird besser! inzwischen bin ich gar nicht mal mehr so enttäuscht und durchblicke immer mehr Strukturen, die doch kleine Freuden auslösen.

Death Magnetic hatte auch nicht den leichtesten Start bei mir - heute finde ich es grandios!

Jedoch ist die Produktion echt von Hardwired echt mies geworden. Sehr viele Aspekte sind sehr schlecht. Bei DM war es eigentlich nur die clippende Snare, die genervt hat, aber sonst klang es rauh, fett, ehrlich....
Vielleicht sollten die Jungs sich doch mal wieder einen ins Boot holen, der was aufm Kasten hat.

So sehr Bob Rock inhaltlich genervt hat, so phänomal herausragend sind aus rein klanglicher Sicht die Alben, die er gemacht hat. Aber das war Met. wohl zu überproduziert?

+ + =

Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

18.11.2016 13:33
#21 RE: Da ist es! antworten

Habs jetz auch grad durchgehört und diiiiirekt Spit out the bone wiederholt :D

Hat mir hier grad gewaltig eins mit dem Vorschlaghammer reingezimmert, die ganze Zeit rumgegroove und low tempo stuff und dann Spit out the bone :D

Ja durchwachsenes erstes Fazit, ich weiß auch noch nicht so recht was ich davon halten soll. Sehr blueslastig das ganze, was ich generell aber nicht negativ auslege eher bin ich etwas enttäuscht da ich mir schon mehr knallende Songs gewünscht hatte. Bei manchen songs musste ich oft an ältere Alben denken z.b:

Hardwired - Kill Em All ( https://www.youtube.com/watch?v=yE2rgWFAO2A&feature=youtu.be )

Atlas Rise - Justice

Am I Savage - Load/Reload

etc

Zum Sound kann ich bisher nix negatives sagen, nur evtl nen Tipp geben..... Bier aufmachen und so laut aufdrehen bis sogar der Nachbar im Takt klopft ;)


[schwarz]Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

The One Offline

Overkill Member


Beiträge: 621

18.11.2016 17:07
#22 RE: Da ist es! antworten

Sieh an, das Forum ain't dead yet! Cool hier noch von einigen zu lesen!

Nach der ersten Single war ich froh etwas Neues zu hören, war aber noch nicht all zu euphorisch. Nach einigen Durchgängen des ganzen Albums stelle ich fest, dass ich das Album - im richtigen Kontext betrachtet - schlicht und einfach richtig fett finde. Ich möchte vorausschicken, dass ich Load/Reload auf ihre eigene Art nach wie vor für zwei coole Alben halte. So ist Hardwired... für mich ein abwechslungsreicher Mix von Kill 'em all bis zu Reload. Hat für mich alles dabei, Songs welche aus dem Jahr 1983 stammen könnten oder eben auch von Reload. Die Jungs haben schon immer gemacht, was sie wollten (Lulu), so gesehen ein absolut typisches Album für die Band (über 36 Jahre gesehen). Das merkt man auch an der Spielfreude.
Die Produktion? Oh well, da gabs schon ganz anderes - für mich passt es absolut.

Ich bin begeistert, hoffentlich ist das in 2 Monaten auch noch so!

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

21.11.2016 00:34
#23 RE: Da ist es! antworten

Ich dachte auch mal, ich schau mal in "meinem" alten Stamm-Board vorbei und dann geht hier tatsächlich mal was ab. Sehr coole Sache! Höre es gerade zum ersten Mal und bin teilweise begeistert, teilweise noch etwas unsicher. Richtige kacke finde ich allerdings bislang nichts, nur "Am I Savage" war irgendwie egal. Ich mochte aber auch die DM sehr und schätze Load mittlerweile höher ein als bspw. das Black Album.

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
2010/02/13 - Dresden, Alter Schlachthof
2011/11/09 - Hamburg, Große Freiheit
2012/06/03 - Nürnberg, Rock im Park

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

26.11.2016 08:38
#24 RE: Da ist es! antworten

Ich war anfangs ähnlich enttäuscht wie alle anderen, das Album wächst aber IMMENS mit der Zeit.
Mittlerweile finde ich die erste Seite genial, kein schwacher Song dabei. Seite 2 ist größtenteils immer noch langweilig, aber Confusion und vor allem Spit out the Bone sind geil.

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

14.05.2018 20:48
#25 RE: Da ist es! antworten

Respekt!
Ihr habt hier ernsthaft noch was zum (mittlerweile nicht mehr ganz so) neuen Album geschrieben, und irgendwer (unser SPD-Politiker?) hat sogar das Forum entsprechend umbenannt?. Unglaublich *g*.

Und auch wenns 18 Monate her ist, und ich hier eigentlich nur gelandet bin, weil ich am Favoriten aufräumen war und mal sehen wollte, obs das hier immer noch gibt:
H.TSD bei mir leider keine großartige Langzeitwirkung entfaltet. Halo on Fire und Spit out the Bone sind die einzigen, die wirklich etwas in mir bewegen. Moth into Flame ist auch noch ziemlich cool, wie CD1 generell keinen Ausfall hat. CD2 hat dafür gleich deren 5, unfassbar, wie belanglos das - abgesehen von Spit - alles ist.
Nunja.

Mit der Tour dieses Jahr hats bei mir leider auch nicht geklappt, dank der Scheiße mit den personalisierten Tickets und der Tatsache, dass die Gigs in Stuttgart ca. -17 Sekunden nach VVK-Beginn ausverkauft waren. Nunja. Dann halt nicht. Zum Glück haben sie dann nur wenig gespielt, was ich nicht schonmal live gehört hätte.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

16.05.2018 21:47
#26 RE: Da ist es! antworten

tja, man kanns halt nicht allen recht machen. :-)

Ich höre CD 1 und 2 übrigens nie getrennt, sondern dank MP3-CD immer am Stück .. und ich empfinde es wie aus einem Guss.

+ + =

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

22.05.2018 23:46
#27 RE: Da ist es! antworten

Ich finde mittlerweile Hardwired immer noch ziemlich stark, vor allem aber wegen Moth, Atlas, Spit und Halo. In der zweiten Hälfte gibt es tatsächlich einige eher belanglose Stücke, die vor allem auch live nicht so zünden. Auch finde ich Dead ziemlich langweilig, schade, dass sie es live immer spielen.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen