Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 789 mal aufgerufen
 Sites im Web
S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

23.09.2011 14:08
Facebook antworten

wie ich sehe, gibt es von dem Kackladen keinen Beitrag - habe heute einen Interessanten Satz im Web gelesen

„Facebook und Du: Wenn Du nicht dafür bezahlst, bist Du nicht der Kunde. Du bist das Produkt, das verkauft wird.“


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

23.09.2011 14:15
#2 RE: Facebook antworten

oh nein, skandal!

im ernst:
bei solch einer konzentration von freundeskreisen und kollegen, familien, interessensvereinigungen usw. passiert es zwangsläufig, dass einige daraus kapital schlagen wollen - und dies auch schaffen.
es wird auch nie im leben transparent sein!
die deutschen gesetze sind noch etwas strenger als manch andere, weshalb viele eher dem studivz vertrauen. aber absolute transparenz hat man auch da nicht. das ist alles ne frage des vertrauens. rein faktisch ist es aber genauso, wie wenn heute ein banker behauptet, anlagen wären sicher. ob es google +, facebook oder studi oder wer weiß was für ein netzwerk ist, es wird immer streitigkeiten und unliebsame handhabungen geben. ich glaube, dass auch aufstrebende open source projekte nicht absolut immun dagegen sind, dass persönliche daten missbraucht werden.

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

23.09.2011 15:38
#3 RE: Facebook antworten

Und irgendwann sind auch alle Facebook Haters bei Facebook....



Lass uns fliegen schöne Sehnsucht
mehr an uns're Träume
lass uns wieder atmen
lass uns wieder seh'n
entfache dieses Feuer
in mir dieses Feuer
und nichts als dieser Traum wird wahr
ein Traum so fern und doch so nah


Ich bin faul und komm trotzdem durchs Leben ihr Streber


puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

23.09.2011 17:08
#4 RE: Facebook antworten

Oder auch nicht. Nach den angekündigten Neuerungen überlege ich echt, mich dort zu entfernen, das ist so ein scheißladen.

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
2010/02/13 - Dresden, Alter Schlachthof
up to come
2011/11/09 - Hamburg, Große Freiheit
2011/11/10 - Dresden, Alter Schlachthof (evt.)

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

23.09.2011 17:11
#5 RE: Facebook antworten

ich könnte leider ohne nicht mehr existieren...

Ganz ehrlich - Mag Zuckerberg noch so ein Arsch, Stasi2 oder sonst was sein....Facebook erleichtert einen - mir zumindest - das Leben in sovielen Belangen, es würde jetzt Stunden dauern, wenn ich alle Aufzählen müßte..alleine aber schon die sozialen Kontakte die man hat und wieder aufrischt...

Klar, wie oben geschrieben, man ist Gläsern...aber ganz ehrlich ich habe nix zu verbergen....



Lass uns fliegen schöne Sehnsucht
mehr an uns're Träume
lass uns wieder atmen
lass uns wieder seh'n
entfache dieses Feuer
in mir dieses Feuer
und nichts als dieser Traum wird wahr
ein Traum so fern und doch so nah


Ich bin faul und komm trotzdem durchs Leben ihr Streber


puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

23.09.2011 17:16
#6 RE: Facebook antworten

Dann hat Zuckerberg sein Ziel ja bei Dir schon erreicht

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
2010/02/13 - Dresden, Alter Schlachthof
up to come
2011/11/09 - Hamburg, Große Freiheit
2011/11/10 - Dresden, Alter Schlachthof (evt.)

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

25.09.2011 13:21
#7 RE: Facebook antworten

Zitat von puppetmaster
Oder auch nicht. Nach den angekündigten Neuerungen überlege ich echt, mich dort zu entfernen, das ist so ein scheißladen.

Naja, warte erst einmal ab. Ich habe die neue Timeline schon ausprobieren können, bevor sie live geht. Im Prinzip bietet sie dir die Gelegenheit dein Leben noch stärker bei Facebook zu dokumentieren, auch rückwirkend. Wie so oft bleibt es aber dir überlassen ob du das auch machst. Am Anfang wirst du vielleicht mal ein bisschen in der Zeitleiste stöbern müssen, und unliebsames Zeugs entfernen, wenn dir das wichtig ist. Denn mit den neuen Funktionen wird das Auffinden von jahrealten Postings und Aktivitäten viel einfacher für deine Freunde.

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

26.09.2011 16:47
#8 RE: Facebook antworten

Zitat von S.O.D
wie ich sehe, gibt es von dem Kackladen keinen Beitrag - habe heute einen Interessanten Satz im Web gelesen

„Facebook und Du: Wenn Du nicht dafür bezahlst, bist Du nicht der Kunde. Du bist das Produkt, das verkauft wird.“


Und tausend Geigen spielen die traurigste Melodie dazu.

Mir geht dieses Facebook- bashing dermaßen auf die Nerven. "Es wird nur Werbung damit gemacht", "man wird ausspioniert", "die wollen eh nur Geld machen". Hier ist eine Blitzmeldung für euch Arschgeigen - Willkommen im Kapitalismus! Erstens ist das nichts neues(siehe tägliche Werbung in der Hauspost. Das arme, verschwendete Papier!!!) und zweitens verstehe ich dieses Facebook- Werbung- Genöle absolut null. Ich schaue gerade auf meine Hauptseite und sehe rechts am Rand genau keine einzige Werbung. Und die Sachen die im Newsfeed auftauchen sind allesamt Sachen denen man höchstpersönlich ein "like" aufgedrückt hat und können wunderbar verborgen werden, wenn man sie nicht andauernd sehen will.
Ich warte immer noch auf die erste Werbung die mir ungewollt aufgedrückt wird und wo ich mir denke "hau mir ab mit dem Scheiß".

Es ist schon fast schlimmer, dass ich von Opodo.de regelmäßig Flugangebote bekomme, nur weil ich letztes Jahr mal einen Flug nach Spanien gebucht habe, oder die mailanbieter- mails die kein Schwein liest, aber selbst das ist mit einem Klick im Müll.

Achja, und was den "Datenklau" angeht: Jeder der glaubt völlig anonym oder zumindest nach seinen Belieben anonym im Internet zu surfen tut mir sehr Leid. Im Grunde ist es mit dem Internet wie in der Realität; wenn jemand irgendwas von dir haben will, dann kann er das auch klauen. Das Verschließen der Wohnungstür ist sowieso nur eine Illusion der Sicherheit.
Die Sache ist nur die, dass sich viele Leute viiiiiiiieeeeeeel zu wichtig nehmen. Als ob das irgendjemanden bei Facebook oder sonstwo interessiert, dass du überhaupt existierst wenn er dich nicht kennt.
Aber natürlich ist das Internet noch sehr jung und jeder meint er hätte den Status eines Superstars nur weil er sich getraut hat ein Facebookprofil anzulegen.

Wären die Menschen im realen Leben auch nur halb so paranoid wie im Internet, hätten wir bürgerkriegsähnliche Zustände.

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

26.09.2011 17:02
#9 RE: Facebook antworten

Zitat von Saber Rider

Zitat von S.O.D
wie ich sehe, gibt es von dem Kackladen keinen Beitrag - habe heute einen Interessanten Satz im Web gelesen

„Facebook und Du: Wenn Du nicht dafür bezahlst, bist Du nicht der Kunde. Du bist das Produkt, das verkauft wird.“


Und tausend Geigen spielen die traurigste Melodie dazu.

Mir geht dieses Facebook- bashing dermaßen auf die Nerven. "Es wird nur Werbung damit gemacht", "man wird ausspioniert", "die wollen eh nur Geld machen". Hier ist eine Blitzmeldung für euch Arschgeigen - Willkommen im Kapitalismus! Erstens ist das nichts neues(siehe tägliche Werbung in der Hauspost. Das arme, verschwendete Papier!!!) und zweitens verstehe ich dieses Facebook- Werbung- Genöle absolut null. Ich schaue gerade auf meine Hauptseite und sehe rechts am Rand genau keine einzige Werbung. Und die Sachen die im Newsfeed auftauchen sind allesamt Sachen denen man höchstpersönlich ein "like" aufgedrückt hat und können wunderbar verborgen werden, wenn man sie nicht andauernd sehen will.
Ich warte immer noch auf die erste Werbung die mir ungewollt aufgedrückt wird und wo ich mir denke "hau mir ab mit dem Scheiß".

Es ist schon fast schlimmer, dass ich von Opodo.de regelmäßig Flugangebote bekomme, nur weil ich letztes Jahr mal einen Flug nach Spanien gebucht habe, oder die mailanbieter- mails die kein Schwein liest, aber selbst das ist mit einem Klick im Müll.

Achja, und was den "Datenklau" angeht: Jeder der glaubt völlig anonym oder zumindest nach seinen Belieben anonym im Internet zu surfen tut mir sehr Leid. Im Grunde ist es mit dem Internet wie in der Realität; wenn jemand irgendwas von dir haben will, dann kann er das auch klauen. Das Verschließen der Wohnungstür ist sowieso nur eine Illusion der Sicherheit.
Die Sache ist nur die, dass sich viele Leute viiiiiiiieeeeeeel zu wichtig nehmen. Als ob das irgendjemanden bei Facebook oder sonstwo interessiert, dass du überhaupt existierst wenn er dich nicht kennt.
Aber natürlich ist das Internet noch sehr jung und jeder meint er hätte den Status eines Superstars nur weil er sich getraut hat ein Facebookprofil anzulegen.

Wären die Menschen im realen Leben auch nur halb so paranoid wie im Internet, hätten wir bürgerkriegsähnliche Zustände.


*nick*

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

06.04.2012 23:06
#10 RE: Facebook antworten

Man kann seinen Account gar nicht mehr löschen, sondern nur noch deaktivieren...wenn man auf seine Freundesliste geht, sieht man auch alle gelöschten Personen noch....




Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

10.05.2013 15:08
#11 RE: Facebook antworten

Zitat von S.O.D im Beitrag #1
wie ich sehe, gibt es von dem Kackladen keinen Beitrag - habe heute einen Interessanten Satz im Web gelesen

„Facebook und Du: Wenn Du nicht dafür bezahlst, bist Du nicht der Kunde. Du bist das Produkt, das verkauft wird.“



Oha Oha...

https://www.facebook.com/groups/167209099961967/




Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

11.05.2013 20:12
#12 RE: Facebook antworten

LOL

desmozone Offline

Helpless Member

Beiträge: 108

17.07.2013 23:38
#13 RE: Facebook antworten

ich muss ebenfalls zugeben, dort angemeldet zu sein. Ich stehe dem Ganzen zwar auch skeptisch gegenüber, aber irgendwie folgt ja doch jeder Mal dem Trend. Es erleichtert wirklich einiges, selbst wenn man das nicht wahrhaben will ;)
LG und Gute Nacht

Balthazar75 Offline

Newkid

Beiträge: 6

10.06.2018 04:01
#14 RE: Facebook antworten

Zitat von S.O.D im Beitrag #1

„Wenn Du nicht dafür bezahlst, bist Du nicht der Kunde. Du bist das Produkt, das verkauft wird.“


Besser kann man nicht sagen. Sowieso ist es das Konzept von allen sozialen Netzwerken.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen