Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 4.935 mal aufgerufen
 Death Magnetic (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

27.08.2008 11:05
Tonproduktion antworten

Moin,

was sagt ihr zum Sound von DM? Wir haben zwar nur TDTNC in schlechter Qualität und MA, das aber wohl in der Originalqualität.
Ich bin vom Sound irgendwie nicht so begeistert.
Das Schlagzeug ist viel zu laut und die Gitarren zu leise. Der Gesang ist von der Lautstärke okay. Die Gitarren könnten auch mehr im Bassbereich liegen und mehr Zerre haben. Momentan hat der Sound mehr "Demo-Charakter". Was sagt ihr?



Magic People! Voodoo People!

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

27.08.2008 11:12
#2 RE: Tonproduktion antworten

Anhand von den mp3s kann man schlecht etwas zur Produktion sagen. Auch bei My Apocalypse, was zwar sehr gute Tonqualität hat im Vergleich zu TDTNC gibt es ein paar Stellen, an denen es ein ganz kleines bisschen übersteuert. Aber von der Soundcharakteristik klingt es bisher recht trocken ohne Effekte etc. ...ziemlich genau so wie Slayers Christ Illusion, was mir auch schon einen Tick zu trocken geklungen hat.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"



Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

27.08.2008 11:20
#3 RE: Tonproduktion antworten

Ich kann immer wieder nur sagen: Abwarten bis das Album letztendlich draußen ist.
Kann mir jetzt wirklich NICHT vorstellen, dass sie dieses extreme Clipping drauflassen.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

27.08.2008 11:29
#4 RE: Tonproduktion antworten

Ich finde die Produktion zum kotzen. Ich denke auch dass das auf Platte nicht viel anders sein wird. Anno 2008 ist das eine ganz schlechte Vorstellung. Für mich hatte die Platte weder "Druck" noch "Dicht", alles wirkt so zusammengestückelt, und bildet keine große Einheit.


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

27.08.2008 12:15
#5 RE: Tonproduktion antworten

Da muss ich S.O.D. leider zustimmen....
Ich hab keine Erklärung. Auch MA klingt nicht viel besser als TDTNC. Und dort haben sie diese Ausrede angebracht. Könnte was das angeht zu ner Enttäuschung führen.

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

27.08.2008 12:43
#6 RE: Tonproduktion antworten
Irgendwie habe ich mit dem Sound keine Probleme. Klar, "organisch" oder "warm" ist was anderes, aber ich finde alles irgendwie genau richtig. Ich bin auch zuversichtlich, dass es auf der Scheibe kein kleineren Ungereimtheiten geben wird. Es wirkt halt roh, aber nicht so verkackt wie bei St. Anger.

edit: Das Ausbleiben von Effekten finde ich ziemlich gut. Finde ich ehrlich gesagt förderlich fürs Feeling.

MACHINE FUCKING HEAD

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

27.08.2008 12:46
#7 RE: Tonproduktion antworten

Hm ja kann durchaus positiv sein, wenn man bei manchem Song die Effekte weg lässt, bei anderen Songs kann es wiederrum etwas langweilig und leer klingen, wenn überhaupt keine Effekte zum "aufpeppen" verwendet werden...finde ich jedenfalls. Aber abwarten...wir schwätzen hier schon wieder ohne das Album überhaupt gehört zu haben .





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"



Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

27.08.2008 12:52
#8 RE: Tonproduktion antworten

In Antwort auf:
...wir schwätzen hier schon wieder ohne das Album überhaupt gehört zu haben

.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

27.08.2008 13:17
#9 RE: Tonproduktion antworten

Zitat von Metfan86
wir schwätzen hier schon wieder ohne das Album überhaupt gehört zu haben .

Jep.

Aber abgesehen von den Clipping Problemen gibts an der Produktion nix auszusetzen, imho. Das schlimmste, was sie hätten machen können, wäre so ne ekelhafte, moderne Plastik-Produktion gewesen, wie sie heutzutage leider von vielen mit ner guten Produktion verwechselt werden.




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

27.08.2008 13:35
#10 RE: Tonproduktion antworten

In Antwort auf:
Das schlimmste, was sie hätten machen können, wäre so ne ekelhafte, moderne Plastik-Produktion gewesen, wie sie heutzutage leider von vielen mit ner guten Produktion verwechselt werden.


lol!



Magic People! Voodoo People!

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

27.08.2008 13:37
#11 RE: Tonproduktion antworten

Tolles Argument.




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

27.08.2008 15:42
#12 RE: Tonproduktion antworten

Yep, siehe Trivium z.B. Alles komplett auswechselbar.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

27.08.2008 18:02
#13 RE: Tonproduktion antworten

Finde ich auch, dafür können sämtliche Metalcorebands herhalten. Muss Metallica nicht haben.


MACHINE FUCKING HEAD

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

27.08.2008 19:22
#14 RE: Tonproduktion antworten

eben.

oder auch ganz schlimm was Andy Sneap immer verbricht. Alben wie z.B. die letzte Nevermore kann man sich kaum am Stück anhören, weil alles so endlos hochkomprimiert ist und 'knallen' muss, dass keinerlei Laut-Leise-Dynamik in der Musik mehr vorhanden ist. Ganz schlimm. Dazu dann noch immer dies evöllig künstlichen Gitarrensounds direkt aus dem Rechner, die man grade auf jeder zweiten Platte zu hören kriegt. Nein, danke.




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

02.09.2008 16:44
#15 RE: Tonproduktion antworten

- kea ist in 3 tagen eingekloppt worden und hat wohl das prädikat "proberaum" durchaus verdient, zumindest aus heutiger sicht.
- ajfa hat für viele leute einen ranzigen sound.
- black ist absolut überproduziert.
- (re) load kommt mit einem sehr "rockigen" sound daher, der nicht mehr "metal" ist
- saint anger hat mit dem schlagzeug für unangenehme überraschungen gesorgt.
und jetzt wird der sound vom neuen als zu trocken, übersteuernd, unfertig bezeichnet.

ich glaube fast jedes metallicaalbum hat irgendwelche macken, die es aber von den anderen alben abhebt.
und das ist gut so.

ceep on creeping

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Meinungen »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen