Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 4.639 mal aufgerufen
 Death Magnetic (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

26.09.2008 15:31
#76 RE: Tonproduktion antworten
so damit das gemoser über loudness-race und rubin aufhört hier nochmal anschaulich erklärt worum es in heavy metal eigentlich geht


btw: wie binde ich ein video in das forum ein?-...so jetzt gehts...

edit: slipknot als soundbeispiel für lounge

ceep on creeping

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

26.09.2008 15:46
#77 RE: Tonproduktion antworten

So:

[video]Youtube-Url[/video]



Don't put your trust in walls
Cause walls will only crush you when they fall
// Ray LaMontagne - Be Here Now


website: andy-schaefer.com

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

27.09.2008 11:04
#78 RE: Tonproduktion antworten

Das Video ist sooo göttlich...schon unzählige male angeguckt .





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"



mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

06.05.2009 15:10
#79 RE: Tonproduktion antworten

Aus dem SoWhat-Magazin:

In Antwort auf:
Steffan:
"So you have fun, you make a lound record and everyone, or shall we say 1 percent of people, bitch about the sound, this "clipping" stuff and so on. I think this is a good opportunity for me to ask you all about this issue."

Kirk:
"My attitude is, if you like it, good. If you don't like it, that's fine too.

Lars:
"My attitude is, if you like it, good. If you don't like it, it was Rick's faul (laughs)

James:
"It's part of the charm of the record, it's part of the vibe of the record. I certainly had questions about it at first. Here's the story, Lars and I were not there for the mixes, none of us were there for the mixes. Lars and I are usually there. We weren't. We were on tour. We were getting digi-deliveries to our computers, and listening on supposedly the same kind of studio set-up, but in a tent in Germany, or in a little closet i Switzerland. And you are going, "I can't listen to this, there's no reference point. You know. Lars dosen't have his Mercedez, I don't have my truck, I don't have whatever you're producers and engineers listening to it on. It was tough. But I juste kept noticing that things were clipping, things were sounding a little more distorted than I remember. And I wondered what was going on with that? Is it my audio set-up? or the digi delivery?
We went to the studio after the tour and A-B-ing stuff that's maybe pulled back a little and stuff that's right at the red line, pushing it. I had no idea which was which! But there was some things we did fix, but there was also times when we sat there and said - "this one sounds better" - Which one was that? Well, it's the one that's pushed hotter, and had a liveliness to it.

Steffan:
"Do you think it's because maybe there's a whole new generation of listeneres who now how these hypocritical "digital ears" or something as opposed to more "oldschool" hearing?

Lars:
"I don't know. I gotta tell you, honestly? I hear it in my car, it sounds great"

Kirk:
"When I listen to it, I'm in my van. To me it rocks. And I get a postive feeling, I get a good feeling of energy and agression. You know, technical shit aside, it feels good on a gut basis for me."

Lars:
"All I know is that 99 percent of the music I hear is in my car, and in my car "Death Magnetic" FUCKING ROCKS HARD!



He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

06.05.2009 16:34
#80 RE: Tonproduktion antworten

LoL - im Auto klingts gut... ja ne is klar, bei den Fahrgeräuschen

Naja, wir wussten ja alle, dass sie inzwischen taub sind...





Hier zwitschert's

visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

06.05.2009 16:42
#81 RE: Tonproduktion antworten
Cool endlich mal mehr News über dieses Thema zu erfahren...trotzdem, man benötigt nichtmal 'n halbwegs professionelles Equipment um zu merken, dass hier einiges bei der Produktion vergeigt wurde. Es stimmt, im Auto hört sich die Scheibe gar nicht mal sooo schlecht an (obwohl das Clipping auch da deutlich hörbar ist), aber auf 'ner halbwegs vernünftigen Anlage...naja.

Zum Glück machen die Songs einiges wieder gut.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"


mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

06.05.2009 17:31
#82 RE: Tonproduktion antworten

Zitat von Ingo Hampf
LoL - im Auto klingts gut... ja ne is klar, bei den Fahrgeräuschen
Naja, wir wussten ja alle, dass sie inzwischen taub sind...


Vielleicht das Interview nochmal lesen?

---

Er sagt, dass ihnen die Klangreferenz gefehlt hat. Sie konnten die Songs also nicht auf ihren gewohnten Anlagen (Lars' Benz, James' Truck) hören, sondern haben sie u.a. in nem Zelt gehört.

Nunja, vermutlich lernen sie daraus und werden beim nächsten Mal dabei sein, anstatt zu touren.



He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

06.05.2009 18:05
#83 RE: Tonproduktion antworten
Ich hab das Interview trotz der vielen Tippfehler aufmerksam gelesen und wie Metfan schon sagte: selbst im Auto (wo Lars behauptet, dass es gut klingt) hört man das Clipping und um das zu hören braucht man auch keine Mörderanlage. Ja selbst im TV, wo DMAX und Pro7 inzwischen die DeathMagnetic unter ihre Reportagen und Dokus legen, hört man dieses eklige Zerren überall raus... Da braucht man keine Klangreferenz

Es ist unüberhörbar und diese Ausflüchte von wegen Zelt oder Schrank können sie sich sonstwo hin stecken!
Sie sagen, sie haben's nicht gehört, ich sag die alten Herren werden langsam aber sicher taub! Und das ist bei weit über 20 Jahren lauten Metal aufm Ohr auch nicht verwunderlich...
Ich hab mit meinen knapp 25 Jahren auch schon einen Hörschaden durch zu laute Gitarrenanlagen erlitten und kann deswegen seit knapp 6 Jahren auf dem rechten Ohr nur noch vermindert hören, ABER ein Übersteuern hör ich

Und als Musiker, der bei Metallica auch schon in der ersten Reihe stand, kann ich sagen: Den Druck den sie da auf ihren On-Stage-Monitoren (zusätzlich zu ihren In-Ears) fahren, verträgt ein gesundes Ohr auch nicht lange ohne Schaden! Kirk's Monitor stand 2m von mir weg und da war soviel Saft drauf, dass ich von der PA kaum was gehört hab

Genau das ist nämlich die Gefahr von In-Ear-Monitoring mit angegossenen Earpieces. Irgendwo fehlt da der Druck den man von seiner Anlage gewohnt ist, was zur Folge hat, dass man unbewusst alles ringsum weiter aufdreht, bis es halt wieder wie gewohnt knallt.

Im Endeffekt mach ich den Jungs keinen Vorwurf draus, dass sie's nich gehört haben, sondern ihrem ach-so-tollen Rick Rubin! Soviel auch immer gegen Bob "The Cock" Rock gewettert wurde, aber eins steht fest: Ein clippendes Master hätte DER nicht weggeschickt!





Hier zwitschert's

visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

06.05.2009 21:34
#84 RE: Tonproduktion antworten
was haben lars und james denn unterwegs gehört?
das waren doch mixe, oder?
das, was DMAX und pro7 verwenden, sind gemasterte versionen.
anhand der GH3-Versionen wissen wir doch, dass zwischen dem Stand nachm Mixen und dem nachm Masterin nochmal n gehöriger Unterschied vorhanden ist. Auch wenn man es bei den GH3-Aufnahmen immer noch vernehmen kann, wenn man nicht gerade taub ist, aber da muss man meistens, finde ich, drauf achten. bis auf manche stellen halt, wo es offensichtlich auch gewollt war.
metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

07.05.2009 07:15
#85 RE: Tonproduktion antworten

http://www.mastertracks.tk/
Wer Lust hat, kann sich DM jetzt ja selbst neu mischen

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

07.05.2009 10:24
#86 RE: Tonproduktion antworten
mischen kann man da nicht wirklich viel....man hat halt teilweise n paar bounces... aber das ist alles kindergeburtstag.... mit mix hat das wenig zu tun, was man damit anstellen kann.
panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

07.05.2009 17:29
#87 RE: Tonproduktion antworten
btw: teilweise habe ich zweifel, ob das die finalen spuren sind.. da sind ja schnitzer dabei, wäre bemerkenswert, dass sie es aufs album geschafft haben.... allerdings würden sie dann auch manche un-transparanz erklären und erleichtert einen,d ass man nicht zu doof ist, etwas rauszuhören.
Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

07.05.2009 18:32
#88 RE: Tonproduktion antworten

@ Paxxl

ich erinnere an die Mail des Master-Fritzen damals, in der er sagte er hat schon völlig übersteuerte Aufnahmen bekommen und sollte daraus dann noch das beste machen und dass er sich von jeglicher schuld an dem kratzen freisprechen möchte...





Hier zwitschert's

visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

13.05.2009 22:39
#89 RE: Tonproduktion antworten
weiß eigentlich jemand, woher diese files kommen? kann mir denken, dass diese ebenfalls aus GH-3 kommen (irgendwelche spezis können sowas ja extrahieren) und jeweils zum normalen stereo-mix hinzugefügt werden... es wird ja immer berichtet, dass das jeweils gespielte instrument immer etwas lauter im mix sein soll. (möglicherweise je nach setup...? ich hab das spiel ja nicht!)
Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

14.05.2009 17:24
#90 RE: Tonproduktion antworten

Da ich inzwischen in Besitz von GuitarHero:Metallica bin, kann ich dir da eine einfache Antwort geben:

In GH:M kann man in den Audioeinstellungen jedes Instrument, Gesang und Publikum/Effekte in der Lautstärke anpassen.
Ich nehme also an, dass sie da einfach alles auf 0 gedreht haben und dann entsprechend nur die Spur laut, die sie brauchten





Hier zwitschert's

visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Meinungen »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen