Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.098 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2
-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

31.01.2005 14:48
Faith no more antworten

Wie ich grade gemerkt habe gibt es noch hier kein Thread zur Band während so üble unkreative Bands wie Rhapsody,Manowar,Opeth oder Hammerfall ihren eigenen Thread haben habe ich mir gedacht machste mal einen FNM-Thread auf.
Also grundsätzlich werden FNM in die Genres Funk Metal,Crossover oder Alternative gesteckt,alles trifft mehr oder weniger zu,typische Merkmale der ersten 3 Alben sind sphärische Keys,Tribal-Drumming,funkiger Bass und etwas Black Sabbath/Deep Purple-artige Gitarrenarbeit von Jim Martin.
Die Band hat folgende Alben rausgebracht:

We care a lot(1985)
Introduce Yourself(1987)
The Real Thing(1989)
Angel Dust(1992)
King for a day,fool for a lifetime(1995)
Album of the year(1997)

Die ersten beiden Alben haben mit Chuck Moseley noch einen anderen Sänger,im Gegensatz zu Mike Pattons Gesang ist Chucks Gesang sehr monoton und häufig off key,dafür aber sehr charismatisch und stylisch.Mike Patton ist zu The Real Thing-zeiten eingestiegen und gilt so ziemlich als der talentierteste Sänger im Rock/Metal,vorallem ab der Angel Dust.Die Angel Dust war ein Wendepunkt der Band,da Jim Martins Gitarrenarbeit eher weniger Akzente setzte und er nach Streitereien rausgeschmissen wurde,trotzdem gilt Angel Dust neben The Real Thing als DAS Album der Band.
Die letzten beiden Alben sind ohne festen Gitarristen eingespielt wurden und auch stilistisch anders,zum einen gibt es bei nur noch recht wenigen Song Keyboards und der Bass ist auch meistens in den Hintergrund gerückt,dafür ist es meist etwas straighter und gitarren/gesangsorientierter,trotzdem noch ziemlich experimentiell.

Da die offizieille Seite http://www.fnm.com keine downloads mehr anbietet bzw. seit Anfang 2000 nicht mehr geupdatet gibt´s mal keine Download-möglichkeiten,aber paar allgmeine Songtipps:

-We care a lot
-When the worm turns
-Anne´s Song
-Chinese Arithmetic
-Epic(ab hier Patton-Ära)
-The Real Thing(da haben sich sogar Pain of Salvation von einem Abschnitt öhm sehr inspirieren lassen)
-Falling to pieces
-Midlife Crisis
-Malpractise
-Evidence
-Just a man
-Stripsearch
-Paths of glory

Als beste Alben gelten insgesamt wiegesagt The Real Thing und Angel Dust,meine Favs sind zur Zeit We care a lot und The Real Thing.





"For the words of the profits,
Are written on the studio wall,
Concert hall -
Echoes with the sounds...
Of salesmen."

MrRadioHead ( Gast )
Beiträge:

31.01.2005 20:28
#2 RE:Faith no more antworten

ahjo Faith No More. sehr geil sehr geil. Mike Patton, grosses Vorbild von Brandon Boyd was man auch hörem, grossartiger Sänger.
Wusstet ihr dass Courtney Love zu Anfangszeiten mal gesungen hat, wurde aber rausgeschmiessen soviel ich weiß^^ naja finde
aber Mike Pattons Nebenprojekte auch sehr gut. Mr Bungle, Fantomas, Tomahawk usw.

------------------------------------------------------------


"...we live like penguins in the desert, why can't we live like tribes..."

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

31.01.2005 20:34
#3 RE:Faith no more antworten

Hui,endlich mal einer mit Geschmack hierVon Pattons Nebenprojekte kenne ich bislang nur die ersten beiden Mr.Bungle-alben,in einigen Tagen noch das dritte.
Zur Sache mit Courtney steht folgendes auf der offiziellen Seite:

"5. Was Courtney Love really in Faith No More?

She was indeed. She joined the band in 1983, a period in which FNM were going through a lot of singers and guitarists. Courtney was in the band for roughly a year. Billy explains why she didn't stay: "She's got to lead and tell people what's what. She was the dictator, and in our band things were democratic."..."At that time she couldn't sing too well, and she had a lot of personal problems, so she had to leave the band."





"For the words of the profits,
Are written on the studio wall,
Concert hall -
Echoes with the sounds...
Of salesmen."

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

15.02.2006 11:23
#4 RE: RE:Faith no more antworten

Wow,nach tausend überflüssigen Best-Ofs wurde mal was vernünftgies angekündigt:

http://www.bravewords.com/news/39961

Nebenbei angemerkt gefällt es mir gar nicht das die Band hier im Forum kaum Beachtung findest,also check this shit out:

http://www.youtube.com/?v=FlDW9F6Ht1M
http://www.youtube.com/?v=Hq6g3vE-CjU
http://www.youtube.com/?v=nrFnRvypwDc
http://www.youtube.com/?v=cKuO5UhO8sg






Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

16.02.2006 17:02
#5 RE: RE:Faith no more antworten

Hab mal einige mp3s zusammengestellt,mir hat zwar die Songauswahl mächtig Kopfschmerzen bereitet da die Band unheimlich vielfältig ist und unendlich viele Klassiker hat,aber ich hoffe mal das genügt um den Leuten die Band näher zu bringen:

http://s65.yousendit.com/d.aspx?id=1MAWG...DM1IASS4M36U6SR






Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

16.02.2006 21:37
#6 RE: RE:Faith no more antworten

Zähl mal die Songs auf die du da reingepackt hast...


-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

16.02.2006 21:44
#7 RE: RE:Faith no more antworten

Anne´s Song,Caffeine,Just a man,The Crab Song,Midlife crisis





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

16.02.2006 21:59
#8 RE: RE:Faith no more antworten

*lol* Also mich würds nicht wundern wenn dir keiner antwortet.


-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

16.02.2006 22:07
#9 RE: RE:Faith no more antworten

Tja,wenn ich Ashes to ashes,Mouth to mouth,Got that feeling und Home sick home draufpacken würde wäre es wie wenn ich sowas bei Metallica machen würde und die Songs Cure,Poor twisted me,Better than you und Invisible Kid draufpacken würde.;-)
Ausserdem kennst du zwei Songs davon nicht also shut the fuck up.

PS: Kommentare sind dringend erwünscht,FNM sind eine der innovativsten und kreativsten Metalbands goddammit!





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

16.02.2006 22:13
#10 RE: RE:Faith no more antworten

Meine Songs würden eher so aussehen:

Zombie Eater
Midlife Crisis
Evidence
The gentle art of making enemies
Ashes to ashes

Du hast irgendwie keine Ahnung wie man Bands richtig den Leuten näherbringt.


-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

16.02.2006 22:27
#11 RE: RE:Faith no more antworten

Also von der Real Thing würde ich eher Surprise you´re dead nehmen,da es sich vom Riffing her ziemlich nach Slayer anhört,Zombie Eaters find ich ganz nett,aber es nervt IMO sehr schnell.Midlife Crisis hab ich ja auch drauf,Evidence hät ich auch fast draufgemacht,ich hab mich aber doch für Just a man entschieden weil es in Reviews ein wenig öfter hervorgehoben wird.The gentle art of making enemies hört sich im Vergleich zu Caffeine vom Riffing etwas mehr Alternative Rock an und bietet recht extreme Vocals,Ashes to ashes besteht meiner Meinung nach aus recht uninspirierten Parts die so schlecht zusammengefügt sind,das sich Fantomas schlüssig anhören....





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Johnny_Finger Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 977

16.02.2006 22:38
#12 RE: RE:Faith no more antworten
In Antwort auf:
Du hast irgendwie keine Ahnung wie man Bands richtig den Leuten näherbringt.

irgendwo is das sicher auch geschmackssache, aber egal.

meine schwester sollte mir schon seit längerer zeit mal was von denen schicken, is aber nochh nix geworden. beim ersten hören hab ich nur so gedacht: hä was ist das denn, sowas hab ich ja noch nie gehört! was aber nicht heißt, dass ich es schlecht finde. aber da hab ich auch nur ganz kurz reingehört.

anne's song: ich weiß garnich richtig was ich dazu sagen soll, es fetzt einfach. schöner funkiger bass, und dazu keys, wie ich es vorher noch nie gehört hab. sehr lecker

caffeine: cooles mainriff und überhaupt schöne melodien. dazu wieder die krassen keys. den gesang find ich bei dem song besonders gut.

just a men: wie bei anne's song, es gefällt einfach.

the crab song: sehr atmosphärischer und ruhiger 1. teil. der 2. teil geht wieder mehr ab, schöne abwechslungsreich riffs und natürlich die keys dazu.

midlife crisis: wieder insgesamt ein etwas "ungewöhnlicher" aber netter klang. der song groovt extrem geil, vorallem wegend er einfachen aber passenden bassline.


fazit: ich glaub von der truppe wird mir alles gefallen --> ich brauch mehr von dem stoff.





Vielleicht liegt die Genialität Cliff Burton's darin, dass jeder aus seinen Solos heraushört was er will.

Die größte deutschsprachige Basser Seite!
Brauchst du was für dein Handy?
Mein CS-Clan

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

19.02.2006 17:24
#13 RE: RE:Faith no more antworten

Cooles Review,die Vocal-lines zu "Caffeine" sind für mich in der Tat einige der geilsten Vocal-lines überhaupt,vorallem das "I´m warning you I´m warning you ´I´m fucking you I´m warning you" ist wunderhübsch gesungen.

Schade das der Thread nachwievor so wenig Resonanz hat(wo ist mig wenn man ihn braucht? ;-)),Faith no more machen doch laut allmusic.com eine Mischung aus "heavy metal, funk, hip-hop, and progressive rock".





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

21.02.2006 20:23
#14 RE: RE:Faith no more antworten

In Antwort auf:
wo ist mig wenn man ihn braucht? ;-)

Der ist seit heute wieder auf Heimaturlaub - an einem PC ohne Boxen......

Hab mir aber "damals" 1-2 Videos bei youtube.com angeschaut - gefällt mir ned.



Homepage: http://www.andy-schaefer.com
-----------------------------------------------------
Also ich trage keine "schwulen" Lederklamotten (auch wenn ich der Meinung bin, dass es nicht wirklich wichtig ist, welche Sexualität die Klamotten haben) und ich bin trotzdem Metaller.
[St.Anger`05 | 08.06.2005 16:26]

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

26.02.2009 00:36
#15 RE: RE:Faith no more antworten

http://www.fnm.com/news/

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH, ICH KACK AB!

WIE GEIL IST DAS DENN BITTE?

Seiten 1 | 2
Europe »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen