Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 760 Antworten
und wurde 27.263 mal aufgerufen
 Sport
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 51
CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

22.07.2004 14:51
#46 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

...alle mal besser als matthäus...

man kann klinsi ja mal ne chance geben, wobei ich auch nicht weiß, was ich davon halten soll!

keep creeping & banging

kuschel8 Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.094

22.07.2004 19:39
#47 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

och naja warum eigentlich nicht
alss wir uns mal überraschen

nur schade das ich bisher auf meine Bewerbung noch keine Antwort bekommen habe, naja
irgendwann komm se angekrochen
------------------------------------------------------------
Pray To The Lord

We´ve got no other bassman than you. Cliff forever and ever and ever...
------------------------------------------------------------

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

22.07.2004 22:31
#48 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

Beckenbauer sagt, für Loddar wärs zu früh. Dann nimmt er Klinsmann, mit noch viel weniger Erfahrung... das soll einer verstehen.
Was solls, der DFB ist eh ein koruppter Laden, da wundert mich nix mehr!

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

26.07.2004 21:22
#49 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

angeblich war ja beckenbauer nicht an der verpflichtung klinsmanns beteiligt! der hat doch eher mit matthäus als mit klinsi geliebäugelt! aber der sagt ja auch an einem tag das eine und am anderen das andere... wo soll das noch enden...
also wirklich, ich fänds echt am besten, wenn der ganzen dfb führung mal kräftig in den arsch getreten würde und mayer vorfelder + co hochkant rausflögen und irgendwer glaubwürdigeres das amt übernähme...

keep creeping & banging

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

28.07.2004 12:39
#50 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten


...und jetzt hat auch der Osieck abgesagt.
Also so ein ganz kleines bisschen wird das ganze langsam aber sicher zu ner extremen Lachnummer.


King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

28.07.2004 14:21
#51 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten
Passt auf, nachher wird Friedhelm Funkel Bundestrainer
Und Matthäus wird dank seiner überragenden Englischkenntnisse Nationalelf-Manager

kuschel8 Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.094

28.07.2004 14:57
#52 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

in der bild stand doch gestern was
das sie schumi auf armstrong hetzen wollen
weil schumi das siegergen hat
wie wärs den mit schumi als trainer
------------------------------------------------------------
Pray To The Lord

We´ve got no other bassman than you. Cliff forever and ever and ever...
------------------------------------------------------------

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

28.07.2004 18:39
#53 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

In Antwort auf:
Passt auf, nachher wird Friedhelm Funkel Bundestrainer

Ey, nix gegen Friedhelm Funkel!

CU

Kirk
---------------------------------------------

" There Is Music And There Is Opeth "

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

28.07.2004 22:04
#54 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

gerade von sport1.de geangelt:

Matthäus wittert Verschwörung

Matthäus: ""Vielleicht sind faule Kompromisse geschlossen worden"



Hamburg - Lothar Matthäus hat nach seiner Ausbootung als Bundestrainer-Kandidat DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder scharf attackiert.

Außerdem stellte der ungarische Nationaltrainer in seiner "Sport-Bild"-Kolumne die Vorstellungen des designierten DFB-Teamchefs Jürgen Klinsmann nachdrücklich in Frage.

Faule Kompromisse?

"Vielleicht sind faule Kompromisse geschlossen worden. Mayer-Vorfelder schien einerseits von Theo Zwanziger und den Landesverbänden entmachtet. Andererseits bringt er seine Leute, die er aus Stuttgart kennt, ins Spiel und kann sie durchsetzen", urteilte Matthäus.

Der Rekord-Nationalspieler weiter: "Mayer-Vorfelders Interesse liegt darin, was bei Politikern üblich ist: die eigene Position zu stärken. Und die hat er mit Klinsmann besser stärken können als mit mir."

Matthäus: "MV" der Hauptgegner

Für Matthäus war "MV" die treibende Kraft gegen seine Person als Bundestrainer: "Vor allem ein Herr hat seine Macht, die er immer noch hat, voll gegen mich ausgespielt. Ich wusste, dass ich bei dieser Trainerfindungskommission keine Chance hatte. Leute, die früher in meiner Zeit bei jedem Foto neben mir standen, haben plötzlich negativ über mich geredet."

Skeptisch betrachtet der 43-Jährige zudem die Ankündigung von Klinsmann, bis zu Beginn der WM 2006 nicht jedes Wochenende von seinem Wohnort in Kalifornien nach Deutschland zu kommen.

"Ich sehe das als Nachteil an. Zweifel dürfen angebracht sein. Als Trainer der ungarischen Nationalmannschaft lebe ich in diesem Land, schaue mir jede Woche zwei, drei Spiele an. Weil ich glaube, dass mir ein zweiter Trainer oder Manager nie alles sagen kann", kritisierte er.



"Amerikanische Ideen" nicht übertragbar

Auch die "amerikanischen Ideen", die Klinsmann beim DFB einbringen will, sind nach Ansicht von Matthäus nicht auf Deutschland übertragbar:

"Ein Amerikaner denkt doch ganz anders als ein Deutscher. Ich sage: Man darf seine Wurzeln nicht verlieren. Ich glaube, wenn man den Fußball zur Professoren-Arbeit macht, verliert man diese Wurzeln."

"Klinsmann sucht schon eine Ausrede"

Den von Klinsmann entwickelte Zehn-Jahres-Plan hält der frühere "Weltfußballer" für eine Vorbeugemaßnahme gegen eventuelle Misserfolge:

"Klinsmann sucht schon eine Ausrede. Wenn man von zehn Jahren redet, kann man nach einer Pleite im Jahr 2006 locker sagen: Ich habe es doch gleich gesagt, dass es nicht so schnell geht."


recht hat er.....


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

28.07.2004 22:41
#55 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten
Hm? Gerade von dir hätte ich nicht erwartet, dass du so naiv da ran gehst. Was der Matthäus da gesagt hat ist mitnichten die Wahrheit. Ich finde nur eine unumstrittene Wahrheit in seinen Äußerungen, nämlich das hier:

Skeptisch betrachtet der 43-Jährige zudem die Ankündigung von Klinsmann, bis zu Beginn der WM 2006 nicht jedes Wochenende von seinem Wohnort in Kalifornien nach Deutschland zu kommen.

"Ich sehe das als Nachteil an. Zweifel dürfen angebracht sein. Als Trainer der ungarischen Nationalmannschaft lebe ich in diesem Land, schaue mir jede Woche zwei, drei Spiele an. Weil ich glaube, dass mir ein zweiter Trainer oder Manager nie alles sagen kann", kritisierte er.


Das mit der Verschwörung ist völliger Humbug! Jeder weiß, wie es lief - nämlich dass Vogts nach einem Essen mit Klinsmann mit dem DFB gesprochen hat, und daraufhin auch nicht MV alleine entschieden hat, dass Klinsmann einen Posten bekleiden soll. Diese scheinbar offensichtliche Stuttgarter Connection ist eine müde und zugleich stark bemühte Theorie von Matthäus, der jetzt beleidigt ist, dass Beckenbauers Empfehlung alleine nicht gereicht hat.
Fakt ist doch, dass ein Sieg gegen Deutschland mit der Mannschaft Ungarns einen noch nicht zu einem Toptrainer macht. Hätte man ihn geholt, dann auch als Trainer, nicht als Teamchef. Also ist seine Situation nicht mit der von Klinsmann vergleichbar. Als Trainer hat Matthäus einfach zu wenig Erfahrung. Klinsmann mangelt es zwar auch an Erfahrung, aber das ist ja egal, da er nicht der TRAINER sein wird!

Gehen wir weiter:

ch sage: Man darf seine Wurzeln nicht verlieren.

Ich sage: Völliger Blödsinn! Was zum Teufel sind unsere Wurzeln? Bern? München '74? Rom '90? Da soll mal jemand dieselbe Mannschaft von '74 aufstellen, und er wird verlieren! Fußball entwickelt sich weiter, und das hat Lodda nicht kapiert.
Sein Gelaber von "Wurzeln" basiert auf der Annahme, dass unser Weg doch wohl der richtige sei, weil wir ja dreimal Weltmeister geworden sind. Aber das stimmt ganz und gar nicht! Wir müssen etwas tun, und nicht einfach so weitermachen, um dann darauf zu hoffen dass die Probleme von alleine verschwinden. Jetzt haben wir die Chance Experimente zu wagen, denn noch nie war die Stimmung so schlecht. Und nur DANN, wenn die Stimmung schlecht ist, kann man Veränderungen anpacken. Und die sind nötig. Wenn wir sie nicht wagen, dann bleibt alles wie es ist, und wir können 2006 schon zu Beginn einpacken. Aber noch haben wir die Chance etwas zu bewegen. Also, immer her mit Leuten die ein Konzept haben... wo wir auch schon beim "10-Jahres Plan" sind:

"Klinsmann sucht schon eine Ausrede. Wenn man von zehn Jahren redet, kann man nach einer Pleite im Jahr 2006 locker sagen: Ich habe es doch gleich gesagt, dass es nicht so schnell geht."

Jetzt zickt Matthäus rum...
Vielleicht taugt dieses Argument für Klinsmann am Ende ja, sich da herauszureden. Aber Klinsmann hat es im Gegensatz zu Matthäus begriffen: Man muss für sich selber das Gefühl haben, etwas versucht zu haben. Ließe man alles beim alten, dann kann man doch nicht allen Ernstes bei einem Scheitern sagen, dass man alles mögliche getan hat. Vielmehr muss man sich vielleicht sogar anhören, dass man zu wenig gemacht hat.
Ich finde einen langfristigen Plan gut, denn nur solche Pläne bringen WIRKLICHE Verbesserungen.

Nein, da sieht man schon, warum es Matthäus nicht geworden ist. Er ist kein Diplomat, und könnte kein Teamchef sein... und für einen Trainer mangelt es an Erfahrung! Wer im Nachhinein nachtritt, und sich in eine Diskussion einmischt aus der man längst raus ist, der schadet sich und vor allem anderen.

To hell with Lodda!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

28.07.2004 22:44
#56 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

mit dem recht bezog ich das auch net auf die verschwörung - das find ich auch arg fragwürdig...
aber so die zweite hälfte.. auch das mit den 10 jahren.....
also ich bin mit klinsi zumindest nicht zufrieden irgendwie... hab kein gutes gefühl dabei... weil so total aus dem nichts kommt..... bei matthäus gings jetzt ja trainertechnisch immerhin schon steil bergauf, nachdem seine ersten stationen ja peinlich für ihn verliefen.


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

30.07.2004 15:44
#57 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

DFB-Trio perfekt: Löw wird Klinsmanns Co-Trainer

Es ist vollbracht: Der neue DFB-Trainerstab für die Nationalmannschaft steht fest. Joachim Löw besetzt den noch offenen Posten als Assistent von Bundestrainer Jürgen Klinsmann. Der 44-Jährige, einst Pokalsieger mit dem VfB, einigte sich am Freitag mit dem DFB auf eine Zusam- menarbeit bis 2006. Klinsmann: "Mit Joachim Löw habe ich einen Wunschkandidaten gefun- den, der alle meine Anforderungen erfüllt."

Quelle: sport1.de


Meiner Meinung nach ne gute Wahl.


King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

30.07.2004 16:48
#58 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

Hehe... ich kann mir schon Loddas Kommentar vorstellen

"Schwäbische Verschwörung!"

Aber mit dem Löw hat Klinsi wirklich eine gute Wahl getroffen.


"And following our will and wind we may just go where no one's been.
We'll ride the spiral to the end and may just go where no one's been.
Spiral out. Keep going."

Tool - Lateralus

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

30.07.2004 17:52
#59 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

auf jeden fall... der war doch damals stuttgarts glückslos! unfähig kanne r auf keinen fall sein :)


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

06.08.2004 18:51
#60 RE:Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland antworten

kraaass!
klinsmann erstmal am rumprollen.....
stielike darf nur noch u19 und 20 machen und sein freund dieter eilts macht mal eben u21.... naja... okay.. wenn das ma wenigstens ne weile so bleibt und sich nicht wieder so schnell ändert....


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 51
«« Snooker
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen