Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 871 mal aufgerufen
 Community
Seiten 1 | 2
Phantom Lord ( Gast )
Beiträge: 909

10.06.2003 18:36
Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Ich schreibe mal kurz die Begegnung mit den Göttern auf, die ich zufällig getroffen habe, als ich zum Toastbrot kaufen ging......

Also als ich am Freitag Abend nach dem Metallica Konzert bemerkte, dass wir kein Brot mehr haben, beschlossen wir am nächsten Tag mal in die Nürnberger City zu fahren. Am Samstag Mittag haben wir erst mal ewig auf die S-Bahn gewartet(Schicksal?), mit der wir dann Stadteinwärts gefahren sind.
Als wir am N-Hbf waren, sind wir erst mal in den "Metalhead" gegangen um ein paar Aufnäher, Butttons, Aufkleber, Postkarten und einen Gürtel zu kaufen(Schicksal?).
Danach hat mein Bruder erst mal nen Geldautomaten gesucht und musste noch anstehen.(immer noch Schicksal?)
Als wir dann aus dem Hbf Richtung City liefen, passierte es dann....mein Bruder schrie, dass ich mal auf die andere Straßenseite schauen solle, da liefe gerade Rob mit seiner Freundin. Als ich mich umdrehte, sah ich das "Tier" dann auch, war mir aber nicht sicher, ob er das wirklich ist. Wie der Zufall(oder das Schicksal?) will, hatte meine Freundin ihren Camcorder dabei und hielt voll drauf. Da wir nicht sicher waren, folgten wir den beiden unauffällig(haha), ohne sie anzusprechen.
Als sie dann kurz darauf ins "Grand Hotel" verschwanden war eigentlich alles klar. Das war Rob. Wir steuerten erst etwas planlos vorm Hotel Hin und Her, bis uns ein französischer "Hetfieldfan" ansrach und fragte, ob das eben Rob gewesen sei. Als wir uns dann einig waren, das er es war, beschlossen wir zu warten, bis er rauskam. Ein Portier, sagte zwar, dass Rob gerade das Hotel, durch den Hinterausgang verlassen hat, und die anderen Jungs schon gestern abend nach Berlin geflogen sind.
Aber wir waren skeptisch, denn wir hatten zu sechst das ganze Hotel "umstellt". Als dann ein Transporter vor dem eingang hielt und viele schwarz gekleidete Leute schwarze Koffer raustrugen, dachten wir uns, dass, das warten sich gelohnt hat. Als dann auch noch der Body guard von Jaymz herumsprang und eine kleine Gruppe von Leuten mit einem Rob Autogram aufkreuzten, waren wir uns sicher. Danach ging alles ziemlich schnell. Der Bodyguard sagte, im guten Deutsch zu uns, dass wir uns in einer Reihe an die Wand stellen sollen und nicht zu den Jungs gehen sollte, sondern warten sollten bis sie kommen, wenn sie Lust haben zu Kommen.
Als wir dort standen, kam auch schon Kirk lächelnd und sichtlich gut gelaunt auf uns zu und unterschrieb alles was ihm vor die Nase kam. Ein bisschen Smaltalk, mit dem einen oder anderen, bis er zu mir kam. Ich war dann der einzigste, der ihn gleich umarmt hat und alles auf Kamera festhielt. In dem Moment kam auch schon Lars aus dem Hotel. Leicht getresst und sichtlich gelagnweilt, als er die Meute vorm Hotel sah. Er ging trotzdem rum und gab jedem ein Autogramm, bis ich ihn zu mir herzog, umarmte und alles wieder Aufnahm.
Im Eifer des Gefechts, bekam ich gar nicht mit, dass schon Jaymz gleich neben mir stand, und breitgrinsend sein "JH03" überall draufkritzelte, was sich ihm anbot. Als er zu mir kam sagte ich ihm, dass die Show gestern geil war, wofür er sich bedankte und fragte, ob wir uns heute abend Maiden anschauen. Klar.
Ich umarmte auch ihn ganz fest und hatte alles im Kasten. Kurz darauf winkten sie noch kurz, bevor sie in ihre Mercedes` stiegen und sich Richtung Airport auf den Weg machten. Als Rob herausgeeiert kam, ging er gleich mit seiner Frau(Freundin) zum Auto. Kirk war mit seiner Frau in einem Auto. Jaymz und Lars fuhren seperat hinterher.
Ja und dann standen wir da, mit unseren Autogramen und unserer Kamera, bis uns leicht benebelt einfiel, dass wir ja noch Brot kaufen müssen.

Nachdem die ganze Geschichte ziemlich "heavy" war für mich, beschloss ich mir erst mal nen Döner "reinzuziehen". Als wir dann mit dem Brot in der Tasche ca. zwei Stunden später in Richtung Hbf schlenderten, habe ich ausversehen Nicko McBrian angerempelt.(Oh ja, der Nicko)
Als ich mich nach einem kurzen Augenblick erholte, drehte ich mich um und sah, dass er zusammen mit Steve Harris und Janick Gers unterwegs war. Da wir aber schon alles unterschrieben ließen, hatten wir nichts mehr worauf wir uns ein Autogramm geben lassen konnten.
Also liefen wir denen auch wieder ganz unauffällig nach. Bis wir ein Plakat an der Wand entdeckten, das wir herunterrissen und sie ansprachen. Die waren alle drei ganz nett haben ihre Unterschriften auf den Fetzen geknallt. Als ich ihnen erzählte, dass wir vor zwei Stunden Metallica trafen, meinte Nicko, dass er sie bei gelegenheit fragen würde ob das stimmt. Steve meinte darauf, dass sie heute abed noch fester in den Arsch treten werden als Metallica gestern.
Naja zum Schluss bleibt noch zu sagen, dass wir heil mit unserem Toastbrot wieder auf dem Campinggelände ankamen.
Ich geh jetzt immer für meine Mutter Brot kaufen.




Fall onto your knees
And bow to the Phantom Lord

TheUnforgiven II Offline

Overkill Member


Beiträge: 606

10.06.2003 18:55
#2 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Krass stellst du uns das Video auch im internet zur verfügung???


Metallica is the Law


"I need my anger to be me, I need to set my anger free"

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

10.06.2003 19:03
#3 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

WAAAAAAS!!!! des ist ja ne frechheit! des mit metallica haste uns ja schon auf RIP erzählt, aber dass du auch maiden getroffen hast, gibts ja nich, mann, hey du bist echt zu beneiden!!!

edit: oder du hast es erzählt und ich weiß es nur nicht mehr!

keep creeping & banging

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge: 909

10.06.2003 19:04
#4 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht genau wie das geht und übermorgen flieg ich, für zwei Wochen, nach Bodrum.
Danach schaue ich das ich das Vid irgendwie mit nem Kumpel online bekomme.




Fall onto your knees
And bow to the Phantom Lord

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

10.06.2003 19:19
#5 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

stell es auf jeden fall on!

---
If I could have my wasted days back / I'd use them to get back on track / Try to warn karmas burning,
Moved ahead but keep on turning / Do I have the strength / Or do I let go / Can't fight it inside / Do what I should have known / Can I have my wasted days back / I'll use them to get back on track / You live it, you lie it / You live it, or die it / My lifestyle determines my deathstyle, / My lifestyle determines my deathstyle / Keep searching, / Keep on searching / ....the search goes on / ....the search goes on / Keep searching / Keep on searching

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

10.06.2003 20:03
#6 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Das ist echt krass...eine Band alleine zu treffen ist schon hammer, aber gleich Met und IM , das ist echt heftigst .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Sandman Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.294

10.06.2003 20:15
#7 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Wow!! kann ich da nur sagen. Das ist ja echt mal ein hammer. Das kann ja tatsächlich eigentlich nichts anderes als Schicksal gewesen sein



"And what did you see, Clarice, what did you see?" "Lambs. And they were screaming."

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

10.06.2003 21:27
#8 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

*grunz grunz*

Eben hat Markus Kafka (oder Kavka?) erzählt wie ihn ein "Fan" bei RaR für Bruce Dickinson hielt *grunz* ....das ist wirklich zum totlachen .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

11.06.2003 23:06
#9 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Ich könnt mir immer noch in den arsch beissen weil unser lieber Phaton lord mich netter weiser eingeladen hat in die stadt zu gehen um sie zu belgeiten ...
aber ich sagte nein und widmete mich dem alkohol ... fuck fuck fuck ...

p.s.: ATILLA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! BROT GAB ES AUCH AUF DEM FESTIVLGELÄNDE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! NUR ZUR ERINNERUNG!!!!!! EINFACH IN C4 REINLAUFEN!!!
DA WAR EIN SHOP!!!!!!!!!!!! AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH ATILLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLA


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

JAYMIE-BABY Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.325

11.06.2003 23:08
#10 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

*looool* Da ärgert sich aber jemand....

Don't say she takes it all for granted
I'm well aware of all I have
Dont think that I am disenhanted
Please Understand

It seems as though I've always been
Somebody outside looking in
Well here I am for all of them to bleed
But they can't take my heart from me
And they can' bring me to my knees
They'll never know the real me

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

11.06.2003 23:10
#11 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN

ÜBERHAUPT NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!! KEINESWEGS!!!!!!!!!


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge: 909

12.06.2003 00:07
#12 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Ganz cool bleiben. Ich wurde halt von einer höheren Macht geleitet, genau wie du. Nur war diese Macht in meinem Fall nicht der Alk.




Fall onto your knees
And bow to the Phantom Lord

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge: 909

12.06.2003 00:20
#13 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Mal schauen ob das was ich mir vorstelle auch hinhaut.

http://hometown.aol.de/pommesspezial/images/kirk&ati.jpg

edit: Juhu.




Fall onto your knees
And bow to the Phantom Lord

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

12.06.2003 00:51
#14 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Yeah!!! Was hast du für ein Glück gehabt... wahnsinn, echt! Da könnte ich ja echt noch Jahre von erzählen wäre ich das gewesen. Ich hätte sogar meine Enkel damit genervt. Meine Verwandten hätten bestimmt schon längst gesagt "Is' gut Opa, wir kennen die Geschichte...[flüster]wenn der so weiter macht stecken wir ihn ins Altersheim[/flüster]"... aber mir wär's egal



"I know you think that I have no idea what you're thinking about - and you're right!"

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge: 909

12.06.2003 01:30
#15 RE:Völlig unspektakuläres Treffen mit Metallica Antworten

Hab schon genug Leute genervt.




Fall onto your knees
And bow to the Phantom Lord

Seiten 1 | 2
«« TABs
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz