Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.606 mal aufgerufen
 Diskussion über St. Anger (Closed)
Seiten 1 | 2
Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

30.04.2003 18:12
Mal angenommen... antworten

...St Anger ist wirklich so hart wie es das Review, das alle anderen abschreiben, glauben machen will:
Glaubt ihr, dass das irgendwelche Auswirkungen auf die Medienpräsenz von Metal allgemein haben wird? Ich mein, die letzten Metallica aben waren purer Pop, aber wenn sie jetzt mt was wirklich hartem um die Ecke kommen, glaubt ihr, dass das Auswirkungen haben wird?
Vielleicht nicht direkt, dass Viva plötzlich anfängt, Cannibal Corpse im Nachmittagsprogramm zu bringen aber indirekt. So, dass den Leuten, die bis dahin keinen Metal gehört haben, plötzlich die Augen geöffnet und sie mehr in die Richtung kennlernen wollen. Sowas ist bei den letzten Metaben ja immer passiert, aber diesmal wär die Situation schon etwas anders. Denn wenn das Album hart wäre und den üblichen Erfolg hat (von Null auf 1 in allen relevanten Charts etc.), wüssten die Chefs von Viva und die Plattenfirmen und so, dass sich auch harte Musik verkäuft und würden dementsprechend vielleicht auch anderen echten Metalbands mehr Unterstützung geben, nicht nur dem Poprock "Metal" A la Emil Bulls und so.

OK, is eh Wunschdenken weil St. Anger eh ziemlicher Schrott wird (hope for the worst, expect something even worse ), aber die Überlegung is find ich ziemlich interessant.



-Child of the Wicked
Webmaster http://www.iced-realm.de - Die ICED EARTH Fanbase im Netz!!

God made me an atheist. Who are you to question His Wisdom???

creepy Offline

Overkill Member

Beiträge: 549

30.04.2003 18:33
#2 RE:Mal angenommen... antworten

..öhm, eigentlich müssten doch die letzten zwei alben die etwas poppiger waren mehr durchschnittshörer anziehen und so zum metal bringen, aber wenn das neue echt hart wird, und es sich auch gut verkauft wird das noch lange nicht ein grund sein metal in die playlists aufzunehmen. ich sag mal die wenigsten können mit hartem zeug von pop auf metal umsteigen, ich konnts jedenfalls nicht (S&M).
was man jedoch unabhängig davon beobachten kann ist dass gitarrenmusik in diesem jahr wieder im kommen ist. was natürlich lange nicht heisst das diese musik gut ist aber ich glaube dass so eine entwicklung mehr leute zum metal bringt als ein richtig hartes(und gutes) ST.Anger.



jan feb mär apr mai jun jul aug sep okt nov dez ...wie die zeit vergeht...

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

30.04.2003 18:36
#3 RE:Mal angenommen... antworten

Ich denk mir halt – so lange man mit den No Angels – den (asso) Super Stars – den Hipps und Schnipps wie sie alle heißen – tonnenweise Kohle verdienen kann – wird sich bezüglich Metal in den Median nicht viel ändern. Zumindest bei uns in Germany nicht. Da ja der Metal Ende der 80er Anfang der 90er bei uns durchs TV geförderte ausgesauget und ausgelutscht wurde – das im Moment halt erst mal andere Musikrichtungen (Techno, HipHop, 80er Schlager Kacke u.sw.) dran glauben müssen. Ob da jetzt Metallica mit ihrem Nr.1 Einstieg groß was dran ändern können bezweifle ich – da müsste sich die Platte schon einige Wochen/Monate in den Top 10 halten – und die Nachfrage nach „anderen“ Metal Bands müsste merklich steigen – aber das wird – wovon ich mal sehr stark ausgehe – nicht der Fall sein.



Bye S.O.D
http://www.humandeath.de

Old School Metal forever........

The One Offline

Overkill Member


Beiträge: 621

30.04.2003 23:50
#4 RE:Mal angenommen... antworten

Aber Moment mal: wenn die Platte nur von Metal Fans gekauft wird, wird sie wohl unmöglich auf Platz 1 einsteigen können, das würde ja sonst bedeuten, dass die breite Masse St. Anger hört...?

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

01.05.2003 11:44
#5 RE:Mal angenommen... antworten

Dass "die breite Masse" St. Anger kaufen wird, das kann ich mir sogar richtig vorstellen. Es gibt genug Leute, die Metallica vom Namen her kennen&die den "Anschluss" bei S&M oder der MI2-Single verpasst ham. Überhaupt macht Ozzy Ossbourne den Metal grad "richtig" populär. Ich war total erschreckt an meim Geburtstag, als da son "HipHoper" mit nem Ozzy-Shirt angetantzt kam. Dass Techno oder so grad in isch glaub ich au net, Metal isch auch noch in&HipHop auch - weil's findet sich immer jemand, der des hörn will. Hätt ich bevor ich's -net kriegt hab net gedacht
Entweder wird's nen großen Rummel geben oder - wie ich glaube - net mal irgendwo erwähnt.. oder ich krieg's nur net mit...
Äh.. was ich eigentlich sagen wollte... ach, egal, Hauptsache was gepostet



Gäh, säwuhs, mir sahn die Dahnzkapelle Ehndohfgrieean

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

02.05.2003 15:20
#6 RE:Mal angenommen... antworten

Also Anfang der Woche stand sogar im Pro7 Videotext was über Metallica! Weiß garnicht mehr um was es da ging, hm... Ich glaub irgendwas wegen den Gigs in der nächsten Zeit oder so. *schulterzuck* Was ich damit sagen will, die Medienlandschaft nimmt anscheinend doch schon Kenntnis davon, das Metallica wieder groß durchstarten wollen.

PsychoJin Offline

Phantom Member

Beiträge: 212

03.05.2003 21:12
#7 RE:Mal angenommen... antworten

Ich hoffe stark das Metallica wieder voll durchstarten werden, aber wir werden ja sehen...

Ich hoffe das Sie zu ihrem "alten" Stil wieder etwas besser zurückfinden werden, obwohl es wahrscheinlich nie wieder daselbe
sein wird (is ja aber auch klar). Der jugendliche "Drive" is einfach draussen, mir persönlich gefallen Sie aber immer noch trotzdem super gut und ich bin voll gespannt auf ST. ANGER!!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Feel the Devil inside you!!!
-----------------------------------------------------------------------------------------------

MrRadioHead ( Gast )
Beiträge:

05.05.2003 14:42
#8 RE:Mal angenommen... antworten

hab mal ne frage an post 1

welche platte meinst du bitte wo die nur puren pop spielen? kann die nicht finden? Meinst du abba tribute mit den ateens zusammen??

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

05.05.2003 19:59
#9 RE:Mal angenommen... antworten

Also ich glaube, dass St. Anger ordentlich was für die Metalwirtschaft tun wird. Denn schließlich wurd ich auch durch The Memory Remains auf METALLICA aufmerksam und später auch auf die restlichen Sachen. Außerdem so "out" ist Metal gar nicht momentan, wenn man bedenkt, dass Viva+ gestern Obituary (ja ihr guckt richtig) gespielt haben. St. Anger wird dem Metal einen schub geben, denn viele werden sich dann mit den Roots von METALLICA beschäftigen. In einem halben Jahr haben wir bestimmt einige an 15-jährige mehr auf der Site ... aber jeder hat ja mal angefangen.
---
The path of the righteous man is beset on all sides by the inequities of the selfish and the tyranny of evil man. Blessed is he who in the name of charity and goodwill shepherds the weak through the valley of darkness, for he is truly his brother's keeper and the finder of lost children. And I will strike down upon thee with great vengeance and furious anger those who attempt to poison and destroy my brothers. And you will know my name is the Lord when I lay my vengeance upon thee.

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

05.05.2003 21:09
#10 RE:Mal angenommen... antworten

st anger wird die situation des metals nicht großartig ändern. außerdem: ich höre immer in jedem review ect. wie hart das album wird. das stimmt wahrscheinlich. aber habt ihr schon mal ein lob gehört von wegen "geiles album"? oder etwa was wie "man fühlt sich an klassiker wie mop erinnert..." meine sorge ist, dass es ein hartes aber schlechtes album wird und dass wird wohl kaum dem metal mehr stellenwert verschaffen


Lieber 3 Wochen Krieg als 30 Jahre Unterdrückung, Folter und Terror.

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

05.05.2003 21:10
#11 RE:Mal angenommen... antworten

eben, jeder is willkommen in der metal familie ..


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

05.05.2003 21:21
#12 RE:Mal angenommen... antworten

Es stand eben immer dabei, dass man sich an den Sound gewöhnen muss. Und ich geh mal nicht davon aus, dass einer dieser Journalisten jeden Song mehr als einmal gehört hat.
Und mal ehrlich: so gut ist beispielsweise AJFO auch nicht, wenn man mal das gesamte Album betrachtet, würde ich auch nach einmal hören nicht behaupten, es wäre der totale Hammer. Und trotzdem ist das Album nicht schlecht!

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

05.05.2003 21:21
#13 RE:Mal angenommen... antworten

In Antwort auf:
so gut ist beispielsweise AJFO auch nicht

Du redest von der And Justice For All von METALLICA? Die ist göttlich!
---
The path of the righteous man is beset on all sides by the inequities of the selfish and the tyranny of evil man. Blessed is he who in the name of charity and goodwill shepherds the weak through the valley of darkness, for he is truly his brother's keeper and the finder of lost children. And I will strike down upon thee with great vengeance and furious anger those who attempt to poison and destroy my brothers. And you will know my name is the Lord when I lay my vengeance upon thee.

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

05.05.2003 21:26
#14 RE:Mal angenommen... antworten

nal also bitte ... AJFA ... nur die Produktion hätte besser sein können ...


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

05.05.2003 21:36
#15 RE:Mal angenommen... antworten

Geht das schon wieder los ?? Oh man, scheiss Produktion hin oder her, das Album ist doch sau fett...es gibt schlimmere Produktionen.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen