Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 690 Antworten
und wurde 36.565 mal aufgerufen
 Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 47
MaddiN Offline

Helpless Member

Beiträge: 123

28.03.2003 21:55
Gitarristen-Thread antworten

die gitarre is ja wohl genial (von der optik her, gespielt hab ich sie noch nicht)
http://www.jacksonguitars.com/gear/gear....o=SLSMG_Soloist

aber was is bei den features bitteschön: NECK Neck-Through-Body Mahogany with Satin Finish
strings through body versteh ich ja noch aber was bedeutet das "neck through body" ??
____________________________________________________________
Ich habe mir mal erlaubt dem Thread einen Titel mit etwas [! *g*] mehr Aussagekraft zu verpassen.
-[TORS]- (Mod)

LarsUlrich ( Gast )
Beiträge: 1.254

28.03.2003 22:25
#2 RE:hä ?! antworten

Das bedeutet, das der Hals durch die gitarre durchgeht und nicht angeschraubt oder geleimt ist. Die beiden seiten teile ergeben dann mit dem Hals zusammen den Body. Dadurch hat man erhöhte stabilität und weniger Sustain.



Peter: You will always stand up for what's right.
Lars: Fuck yeah, motherfucker, stand up for what's right, yeah. Oh wait, I'm the band dick aren't I?

(SoWhat! MetallicA club magazin 9:1)


Moderator der Foren: Kill bis S&M, Musiker, Community, News, Chattermine und Sites im Web

creepy Offline

Overkill Member

Beiträge: 549

29.03.2003 18:37
#3 RE:hä ?! antworten

und was bedeutet "sustain"?



Dear George Busch,
Listen to Metallica :
Don´t waste your hate on others. Keep it for yourself !

LarsUlrich ( Gast )
Beiträge: 1.254

30.03.2003 03:39
#4 RE:hä ?! antworten

Sustain ist das Nachschwingen der Saiten und des Bodies. Also wie lange der Ton klingt. Dadurch das eine Neck-through gitarre mehr stabilität hat und daher weniger nachschwingen kann ist dort der Ton kürzer als zB bei einer Set-Neck gitarre.



Peter: You will always stand up for what's right.
Lars: Fuck yeah, motherfucker, stand up for what's right, yeah. Oh wait, I'm the band dick aren't I?

(SoWhat! MetallicA club magazin 9:1)


Moderator der Foren: Kill bis S&M, Musiker, Community, News, Chattermine und Sites im Web

MaddiN Offline

Helpless Member

Beiträge: 123

30.03.2003 13:34
#5 RE:hä ?! antworten

hat des irgendwie noch andere vorteile bzw. nachteile oder baut
man des nur so wegen der stabilität (ich werf meine gitarre ja nicht die treppe runter und kauf mir deswegen
eine mit diesem dingsbums through body)

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

30.03.2003 13:48
#6 RE:hä ?! antworten

Ich weiß, dass es keinen interessiert, aber hier ist mal meine Gitarre. Epiphone SP-II Ebony




No one wins ... ecxept the death ...

kirkyboy666 Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 331

31.03.2003 18:18
#7 RE:hä ?! antworten

die SP-II hab ich auch! für das geld, was sie kostet, is sie ne super klampfe!
My guitars are umbilical cord, they're directly wired into my head!
Kirk Hammett

MaddiN Offline

Helpless Member

Beiträge: 123

01.04.2003 21:04
#8 RE:hä ?! antworten

wieviel kostet des gute stück denn ??

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

02.04.2003 23:49
#9 RE:hä ?! antworten

Ich setz den durchschnitt auf 250 € - kommt aber halt drauf an, wo dus dir holst...


"Die Snare-Drums hören sich wie Öl-Fässer an, die gerade kaputt geknüppelt werden. Manchmal erreichen die Double-Bass eine unglaubliche Geschwindigkeit."
Martin Carlsson about St.Anger

kirkyboy666 Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 331

03.04.2003 18:41
#10 RE:hä ?! antworten

hab für die nur 199,-€ bezahlt, bei guitar24.de (im september 2002)
_____________________________________________________________________
My guitars are umbilical cord, they're directly wired into my head!
Kirk Hammett

creepy Offline

Overkill Member

Beiträge: 549

03.04.2003 19:00
#11 RE:hä ?! antworten

nochmal zu "sustain": ist mit nachschwingen gemeint wenn der ton gehalten werden soll oder wenn die saite schon losgelassen worden ist und die gitarre immer noch nachschwingt?



Dear George Busch,
Listen to Metallica :
Don´t waste your hate on others. Keep it for yourself !

MaddiN Offline

Helpless Member

Beiträge: 123

05.04.2003 12:33
#12 RE:hä ?! antworten

wenn der ton gehalten werden soll, soweit ich weiss

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

18.11.2003 03:06
#13 spieltechnik antworten

ich nutz mal diesen bestehenden thread zum nachhaken einer spieltechnik...
und zwar:
joe satriani geht doch mit seiner linken hand gerne mal an den jammer-haken...... und dabei entsteht imemr so'n schönes "wuäääähhaaaauuuu".... okay... verzerrer und wahwah... das is ja net so das problem.... aber was für n flagolette spielt der denn da? ich krich da irgendwie nix vergleichbares gebacken..... zumal die linke hand ja am hebel is...... hm.. und wenn ich mal was gutes hab, dann hat der ton so wenig power, sodass durch die obertöne die anderen saiten angeregt werden und im verzerrer dann alles zu matsch wird.....

hat da jemand ne peilung? will des mal nachspielen!


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

18.11.2003 08:12
#14 RE:spieltechnik antworten

Wah-wah braucht man da nicht...ist ein ganz normaler pinch harmonic. Der Hebel sollte im Moment des Anschlagens sofort nach unten gedrückt werden, dann klappt das immer. Allerdings finde Ich es auf der G-Saite viel einfacher...Joe macht's , meines Wissens nach, immer auf der h-Saite.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

18.11.2003 14:05
#15 RE:spieltechnik antworten

naja aber mit wah² macht er's auch ab und an...

hm. wenns mehr nicht is... *g* vieleicht sollte ich mal n multi-track-recording starten um es im zusammenklang zu hören, wie es bei mir so klingt.....
erstmal n bissel üben, das im kontext anzuwenden.


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 47
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen