Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.425 Antworten
und wurde 186.231 mal aufgerufen
 Community
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 162
Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

04.01.2003 01:03
#136 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Oha, kommt hier jetzt die große Rechtfertigung, warum wir alle Death hören? Da mach' ich doch glatt mit. Also ich konnte mit den ganzen Erzählungen und Lobpreisungen, die meist ja S.O.D von sich gegeben hat, wenn Death ins Gespräch kam, eigentlich nie wirklich was anfangen. Und ich war zu faul, was bei Kazaa o.ä. zu suchen. Aber allgemein war mir durch die Postings hier Death halt schon ein wager Begriff. Durch den Drummer unserer Band, der 'ne Riesensammlung an CDs hat, bin ich dann erst näher dazu gekommen. Das war vor gar nicht allzu langer Zeit, der hat mir aus Freundlichkeit mal die SoP gebrannt (er hat mich gefragt, ob ich das haben will und das war halt 'ne Möglichkeit, mal die Band zu hören). Tja, zu Hause angekommen mal reingehört und erst mal den Gesang absolut grässlich gefunden. Bei Death Metal oder bzw. der Band, die Death Metal gewissermaßen "populär" gemacht hat hab' ich alles andere erwartet als so ein Gekreische. Tja, trotzdem hab' ich's mir weiterhin angehört, weil das musikalisch doch einfach zu... faszinierend war (wer die CD kennt weiß ja, was ich meine). Und mit der Zeit hab' ich mich halt auch an den Gesang gewöhnt, geht bei mir relativ schnell, nachdem ich das auch schon bei At The Gates geschafft habe. Und dann ging das ganze relativ schnell, andere Alben gekauft, um mich näher mit der Band zu beschäftigen, 'ne Weile gebraucht, um mich daran zu gewöhnen bzw. da rein zu finden (bei der Individual Thought Patterns arbeite ich immer noch *g*) und tja, jetzt hab' ich bald alles zusammen und höre die Musik halt gerne, weil's mich einfach anspricht. Ich kann da nicht viel von Trend sagen, es ist (teils bizarr) komplexe Musik, die noch ordentlich Druck hat, nicht zuletzt durch den Gesang und im Grunde genommen die Musik, der ich mich verschrieben habe. Oh mann, ich schreibe eindeutig zu viel hierzu, wobei das eh wieder in sowas endet, dass es doch jedem hier egal ist. *g*


CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

04.01.2003 01:25
#137 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Wieso soll ich große Rechtfertigungsromane schreiben, wers nicht hört ist meiner Meinung nach selbst Schuld

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

04.01.2003 01:45
#138 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

UNLEASHED - Hells Unleashed
Finde die neu Scheibe von den alten Schweden sehr geil - musikalisch eher etwas einfach gestrickt - aber schon beim ersten mal hören eingängig ohne Ende - ist vielleicht etwas mit dem „Morning Star" Album von Entombed zu vergleichen - also auch sehr Rock orientierter Death Metal. - Anspiel Tips sind auf jeden Fall : „Don´t want to be born" - „Hell´s Unleashed" - „Triggerman" - „Peace, Piece by Piece" und „Your Head is mine". Einfach n Album das schnell ins Ohr geht.

EXUMER - Rising from the Sea
Eine deutsche Trash Metal Band aus den 80ern - die hier sicherlich keiner kennt - oder doch ??? - Diese Scheibe ist irgendwie ein Klassiker - denn alles was die machen ist so dermaßen Slayer like - das es echt schon wieder geil ist - wer die Slayer Scheiben vor Reign in Blood mag - wird an diesem Exumer Album seine helle Freude haben. Auch die legendären Tom Araya Schreibe sind hier sehr oft vertreten - und lassen bei alt Slayer Fans das Herz höher schlagen. Leider findet man bei div. Download Programmen nix von der Band - aber bei emp gibts ne Doppel CD auf der die beiden Alben von Exumer drauf sind - wer interesse hat sollte sich das Teil mal zulegen.

DEATH - Human
Kein Komentar - da es anscheinend wieder Leute gibt die es nicht vertragen wenn man sich in nem Metallica Forum auch noch für andere Bands begeistern kann (Joke ). Eine Anmerkung möchte ich aber doch noch machen - Death - war - ist und wird nie ein Hype sein - wer vom Death Virus infiziert ist - wird sich mehr als 4 Wochen mit der Band beschäftigen. Ich finde es klasse das es immer mal wieder „junge" Metal Fans gibt die den Weg zu Death finden - und wenn sie diesen Weg über dieses Forum gefunden haben - dann hat sich dieses Forum einmal mehr bezahlt gemacht.

THEORY IN PRACTICE - Colonizing the Sun
Für Freunde des tech. hochwertigen Death Metals ne helle Freude - ein Killer Riff jagt das andere - durchweg geile Scheibe die man sich aber auch mehr als zwei mal anhören muß um sie in die Birne zu bekommen.

OVER KILL - The Years of Deacy
Das 4. Album der N.Y. Speed Thrasher - und ein wirklich geiles Album - vom 1. Bis zum letzten Song nur geil - würde ich von der Komplexität der Songs als „.... justice for all" Album von Over Kill bezeichnen - Songs die sehr ausgefeilt sind und auch sehr eingängig sind - Anspiel Tips sind : „Elimination" - „I hate" - „The Years of Decay" und natürlich der killer Abschlußsong „E.N.D." (E.vil N.ever D.ies). Gitarrist Bobby Gustafson beweist einmal mehr das er Anfang der 90er zur Spitzt der Thrash Metal Gitarristen gehörte - leider war es das letzte Abum mit ihm.

MEGADETH - Rust in Peace
Hab ich mal wieder aus dem Schrank gezogen - war früher meine Lieblingsalbum von Megadeth - leider hab ich schon nach dem 2. Mal hören die Lust daran verloren - gefällt mir überhaupt nicht mehr - sorry aber so ist das leider - der Gesang hat mir ja noch nie gefallen - aber auch die Gitarrenarbeit fand ich recht einschläfernd - somit ist diese CD auch schnell wieder ins CD Regale gewandert wo sie wieder die nächsten 10 Jahre liegen wird. Mir sind die Riff´s irgendwie zu „schön" - klingt alles irgendwie zu „happy" und „brav". Achja um nochmal auf Death zurückzukommen - das Cover Design von diesem Album ist auch von Ed Repka - der auch die ersten 3 Cover von den Death Alben entworfen hat - das aber nur so zur Info am Rande.
Bye S.O.D
http://www.humandeath.de
Old School Metal forever........

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

04.01.2003 02:11
#139 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Ach ja - nochwas zum angeblichen Death Hype hier im Forum - was ja eh keiner ist. Aber das spricht mal wieder dafür das doch mehr hinter dieser Band steckt als die meisten glauben wollen. Jeder redet drüber. Die, die drüber schimpfen - schimpfen aus Prinzip und weil sie es aus Prinzip nicht gut finden wollen. Andere lesen fleißig mit - sagen nix dazu - kaufen sich einfach die Platten - beschäftigen sich ne Zeit damit - und erkennen das doch mehr dahinter steckt als erwartet. Und so schlecht kann es doch nicht sein wenn es plötzlich jeder geil findet - nicht weil es ein angeblicher Hype ist - da es die Band und ihre Musik ja schon sehr, sehr lange gibt. Nur weil hier einige vor ihren PC´s sitzen - und andere Leute darauf hinweisen das es was Metal angeht noch andere Richtungen gibt - die einigen Leuten noch nicht entdeckt haben. Und was ist daran falsch solche Leute dann manchmal auch mit dem Vorschlaghammer darauf aufmerksam zu machen - und wenn es ihnen dann auch noch richtig gut gefällt - dann ist das doch ne feine Sache. Ich freue mich immer wenn ich nen Band oder CD Tip bekomme - der mir gefällt. So ging es mir z.B. mit Cynic - habe ich zwar 1994 live gesehen - aber wurde erst 1999 in nem Forum auf diese Band aufmerksam gemacht und nur durch solch einen Tip aus nem Forum bin ich richtig zu dieser Band gekommen. Genau so ging es mir mit „Atheist" und „Theory in Practice" - einfach nur durch Tips und Diskussionen in irgend welchen Foren darauf aufmerksam geworden - und heute bin ich dankbar das ich diese Diskussionen geführt habe.
Bye S.O.D
http://www.humandeath.de
Old School Metal forever........

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

04.01.2003 10:11
#140 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Was Rust in Peace lahme Gitarrenarbeit??Ich will nicht wissen was für Anforderungen du in Sachen Riffs stellst,Mustaine Riffs bis 1990 sind mega-genial.Naja,ich mag das Album nicht soviel wie Peace Sells und So far weil es meiner Meinung nach zuviele Überbrückungsnummern gibt,mit Lucretia,Poison was the cure und Down Patrol kann ich nichts anfangen,aber lassen wir das mal.Naja,Daves Gesang ist auf der Rust in peace millionenmal besser als auf Killing is my business.

Folgendes hab ich in letzter Zeit viel gehört:

In Flames- Clayman
Sehr geniales Album mit eigentlich keinem Durchhänger.Fave: Square nothing

Megadeth-Killing is my business
Die Produktion und der Gesang sind zwar extrem unter aller Sau(meiner Meinung nach ist sogar Kill em all in diesen beiden Kriterien KIMB weiiiiit überlegen),aber die Riffs waren schon damals geil.Favs: Loved to death,Looking to the cross

Rush-2112
Was für ein titelsong

Dream Theater-Six digrees of inner turbulence
Fast nur CD2,About to crash und About to crash(reprise) sind meine Favs.




There's no one to take my blame
if they wanted to
There's nothing to keep me sane
and it's all the same to you
There's nowhere to set my aim
so I'm everywhere
Never come near me again
do you really think I need you

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

04.01.2003 12:33
#141 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Bei mir rotieren in letzter Zeit:

Dissection - Storm of the Light's Bane
göttlich. Definitiv eins der besten Alben aller Zeiten. Das is dermassen genial, dass hör ich seit kurz vor Weihnachten jeden Tag mehrmals. Hab seit Ewigkeiten kein Album mehr kennengelernt, dass mich auf Anhieb so dermassen begheistert hat wie das hier.... eigentlich eh nur zwei: Als ich 98 die Ride The Lightning das erste Mal gehört hab und dann Anfang 2000 als ich Bekanntschaft mit der Oceanborn von Nightwish gemacht hab... Bin allerdings nahe dran zu behaupten, dass Storm pf the Lights Bane noch besser als diese beiden ist, aber das kann ich erst beurteilen, wenn sich meine Euphorie etwas gelegt hat. Anspieltipps: Eigentlich keiner, da die 6 Songs sowie das Intro und Outro allesamt perfekt sind, aber meine Faves sind "Unhallowed" und das absolut göttliche "Soul Reaper"

Dissection - The Somberlain
Hab ich mir gestern geholt (nachdems Storm of the Lights Bane nirgends gab - logisch, wenn ich ma ne CD neu kaufen will... fuck Plattenläden)...Ersteindruck: sehr gut, hat aber glaub nicht so viele magische Momente wie "Storm..." - aber die wurde auch erst ab dem 5. Mal hören so richtig derbe geil, Somberlain hab ich bis jetzt erst 3 ma gehört.

Iced Earth - Burnt Offerings
Immer nach ca 10-15 Durchläufen von Storm of the Lights Bane hat das zweitbeste Iced Earth Album in letzter Zeit mal wieder einige Durchläufe gekriegt. Fave ist logischerweise immer noch Dante's Inferno, Insidern auch bekannt als das beste Lied aller Zeiten , aber in letzter Zeit krieg ich vor allem von Diary nicht genug, das ich bisher eher übersehen hatte... dafür hängt mir Brainwashed grad zum Hals raus.



-Child of the Wicked
Webmaster http://www.icedrealm.de - Die ICED EARTH Fanbase im Netz!!
METAL is not a passing phase, it's a way of life. It's an attitude. It's strength.(Jon Schaffer, ICED EARTH )

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

04.01.2003 13:19
#142 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Och schätzchen ,

In Antwort auf:
Wie ein Trend, nur... nur, dasses *Lol* ein klein wenig zu spät dafür isch. Meistens, wenn man sich dann einem "Trend" (JA WIE SOLL ICH'S DENN ANDERS SAGEN?! ES TUT MIR JA LEID!!!) anschließt, findet man den Trend, wenner dann mal vorbei ishc, ziemlich peinlich&zermürbend&... ach, ihr wisst schon, was ich meine. Ich will nich sagen, dass ich mich euch nich anschließen könnte&dem Death-Wahn mitfiebern könnte&so, aber ich will nich, das bringt niX, nich, dass ich was gegen Death hätte (aaaaaaaaaaaaaah), aber auf diesem Wege entstehen keine Lieblingsbands (zumindest bei mir nich)

Mit Trend hat das nichts zu tun. Früher habe ich im Forum auch schon fast Kotzreize (sorry ) bekommen, als ich so oft gelesen hab, wie gut Chuck denn sei. Also habe ich mir irgendwann mal, weil ich dachte, da muss was drein, die Human besorgt (Danke CotW ). Ich konnte mit dem Album am Anfang gar nix anfangen, dann sagte CotW ich solle es mal mit The Sound Of Perseverance probieren. Und was war? Es hat mich weggeblasen, alleine schon das Intro von Scavenger. Tja und seitdem läuft es mind. einmal pro Woche (am Anfang mind. 1x pro Tag).
Früher hat mich das andere Bands Forum wenig interessiert, doch mittlerweile find ich es da am "spannensten" (?). Und bei Death muss ich ganz klar sagen: Da wurde ich zum Glück gezwungen und ich bin dafür sogar dankbar .
Aber was denkst du denn wie es früher im Underground war. Nehmen wir als Beispiel das "No Life Til Leather" Tape von METALLICA. Die Leute hörten es sich damals an und erzählten ihren Freunden davon und "zwängten" es ihnen auf, indem sie es einfach mal bei Feiern oder anderen vorspielten, obwohl es keiner kannte. Tja, irgendwann bekam es mal Jon Zazulla in die Hand und wir wissen ja was mit der Band passierte.
Leider gibt es im Metal-Bereich keinen TV-Musiksender (VIVA ZWEI RIP - war ein Anfang) und auch eigentlich keine Radiosender (abgesehen von ein paar Onlinestreams). Und diese Sender zwängen anderen leuten ja so gesehen auch was auf, wovon sie dann ggf. begeistert sind und sich das Album kaufen.

Zurück zu mir, wie gesagt ich kaufte mir dann die Alben nacheinander, da mich die SOP so weggeblasen hat. Mit Symbolic hatte ich ja ein ähnliches Konzept und nach und nach konnte ich mich auch mit der Human anfreunden bzw. ich fing an sie zu lieben ("TOGETHER - they absorb each others lives - AS ONE - they will live and they will die!"). Nachdem ich bei ITP wirklich hart zu kauen hab (siehe mein voriges Posting), habe ich schon das nächste geile Album gefunden: Spiritual Healing. Tja und bis jetzt war kein schlechtes Album dabei und dabei fehlen mir nur noch die Scream Bloody Gore und die Leprosy Scheiben.
Das komische ist, dass eigentlich jede meiner Fav-Bands sonst schon schlechte Alben rausgebracht haben (mir fallen da so spontan die Something Wicked This Way Comes (außer die letzten drei Song) von Iced Earth oder die Reload (außer die ersten beiden Songs) ein).

Es zwingt dich keiner DEATH zu hören, wenn du eh Musik hören willst, die dich direkt beim ersten Mal hören begeistern soll, dann lasse die Finger von DEATH oder auch ATHEIST (Thanx auch hier für den Tipp SOD).

np: Death - Defensive Personalities (der Refrain ist sooooooo geil).

btw Cotw: Was ist Dissection für ein Genre?



Vic Rattleheads 11 Gründe nicht nach Wacken zu gehen:
1. Ist da ein wild schnaubender heTill...oh menment wollte ja damit aufhören (ned böse sein)
2. Glaub ich ned das es das wirklich wert ist. ich mein aufem wacken sinds 2000 Bands und 1996 kannste in die Tonne kloppen
3. HeT.....nee
4. Bin ich ned da
5. im Norden regnets immer
6. versteht man den kaputten Dialekt ned
7. BYH ist eh besser
8. wird Wacken nimmer vom RH präsentiert
9. Wird es wegen der recht beschissenen Organisation nimmer vom RH präsentiert
10. kommt Scarygirl nur zum BYH
11. geht doch alle nach wacken

metallicamp.de da place 2 b!

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

04.01.2003 13:29
#143 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Dissection klingen so ähnlich wie heutige Göteburg-DM Bands, also grob gefasst eine Mischung aus Black- und Deathmetal mit einem Haufen Riffs der Marke "Iron Maiden in böse". Reinhören lohnt sich auf jeden Fall, mir persönlich gefallen "Where dead angels lie" und der Titelsong von Storm of the light's bane am besten, aber im Grunde kann man da auch keinen schlechten Song runterladen... :)

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

04.01.2003 13:50
#144 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Mir fällt da grad mal was auf: SOD redet die ganze Zeit davon, dass man sich Death genauer anhören muss um sie zu "verstehen", was ja auch stimmt denn den Fehler hab ich ja auch gemacht. Aber SOD findet Dream Theater scheiße, hat aber auch mal zugegeben, dass er kaum was von ihnen gehört hat!!(Irgendwo da im "Welche Band rifft am besten" Thread) Ich finde da wiederspricht er sich leicht....und wieso sind die Riffs auf Rust In Peace langweilig ? Nur weil Mustaine keine Shredderriffs a la Slayer hinlegt ?

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

04.01.2003 14:02
#145 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

Das mit genauer anhören ist übrigens bei Rust in peace extrem,bei mir hats ziemlich lange gebraucht bis ich richtig Gefallen daran gefunden hab.




There's no one to take my blame
if they wanted to
There's nothing to keep me sane
and it's all the same to you
There's nowhere to set my aim
so I'm everywhere
Never come near me again
do you really think I need you

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

04.01.2003 15:38
#146 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

@Hetill: Dissection würd ich grob als Death Metal mit Black Metal Elementen bezeichnen. Grösstenteils ziemlich melodisch, aber trotzdem knallhart... Gibt viele ruhige Momente mit Akustikgitarren, Gänsehaut Leads...einfach alles, was das Herz begehrt - aso richtig in Worte fassen lässt sich die Musik, dafür ist sie viel zu vielseitig.

Und achja: Bis auf die Tatsache, das zu viele Balladen drauf sind, ist Something Wicked ein geiles Album! auf jeden Fal besser als Horror Show.



-Child of the Wicked
Webmaster http://www.icedrealm.de - Die ICED EARTH Fanbase im Netz!!
METAL is not a passing phase, it's a way of life. It's an attitude. It's strength.(Jon Schaffer, ICED EARTH )

Locutus Offline

Last Pagan


Beiträge: 3.643

04.01.2003 15:39
#147 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

In Antwort auf:
dafür hängt mir Brainwashed grad zum Hals raus.


...mir auch. Aber der hat mir eigentlich noch nie sonderlich gefallen. Er wird von IE selber zwar als der repräsentative Song des ganzen Albums betrachtet, aber wirklich toll find ich den nicht (bis auf ein Riff in der Mitte, das ist geil!). Diary hingegen fand ich schon immer geil!


Locutus

Enter the sixth circle of barren land and flames
Passing through the gate of dis the furies scream her name
Belching forth in agony invoking her to rise
The spirit's rage consuming us the evil in their cries
Queen of vipers, queen of serpents
Cast their souls to stone
Spread to wealth of Gorgon's power
Medusa's inner soul


Moderator der Foren "Off Topic", "Community", "PC Allgemein", "Radio und TV", "Sites im Web", "Internes", "Bugs und Vorschläge"

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

04.01.2003 15:55
#148 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

In Antwort auf:
Und achja: Bis auf die Tatsache, das zu viele Balladen drauf sind, ist Something Wicked ein geiles Album! auf jeden Fal besser als Horror Show.

Nö, ich finds schlecht. Gut, dass ich mir auch die Dark Genesis gekauft hab, sonst wär ich wohl nicht auf den Geschmack bekommen. Die Lieder (auch die schnelleren) sind so simpel strukturiert, dass man das eigentlich gar nicht glauben kann, dass von der gleichen band Dante's Inferno, etc. kamen. Einzige Lichtblicke auf dme Album: Melancholy und die Trilogie.



Vic Rattleheads 11 Gründe nicht nach Wacken zu gehen:
1. Ist da ein wild schnaubender heTill...oh menment wollte ja damit aufhören (ned böse sein)
2. Glaub ich ned das es das wirklich wert ist. ich mein aufem wacken sinds 2000 Bands und 1996 kannste in die Tonne kloppen
3. HeT.....nee
4. Bin ich ned da
5. im Norden regnets immer
6. versteht man den kaputten Dialekt ned
7. BYH ist eh besser
8. wird Wacken nimmer vom RH präsentiert
9. Wird es wegen der recht beschissenen Organisation nimmer vom RH präsentiert
10. kommt Scarygirl nur zum BYH
11. geht doch alle nach wacken

metallicamp.de da place 2 b!

Locutus Offline

Last Pagan


Beiträge: 3.643

04.01.2003 16:00
#149 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

ich könnte mich jetzt zwischen Horrorshow und SWtWc auch nicht entscheiden, welche da jetzt besser ist. HS ist gleichmäßig mittelmäßig mit zwei drei Liedern, die etwas herausragen, waährend ich die Something... sehr gemischt betrachte. Einerseits die geniale Trilogie, aber andererseits völlig nichtssagende Halbballaden, die wirklich nicht sehr anspruchsvoll klingen. Watching over me ist auch noch ganz gut (live fand ichs genial!), aber der Rest reißt wirklich nicht vom Hocker.
Komisch, ich fand die dark Saga früher mal relativ langweilig, aber wenn man sich da mal reingehört hat und die ungeheure Intensität mit der die gefühle da rübergebracht werden bemerkt hat, ist die Scheibe voll geil!
Jetzt hör ich lieber auf, das gehört ja nicht hier her.


Locutus

Enter the sixth circle of barren land and flames
Passing through the gate of dis the furies scream her name
Belching forth in agony invoking her to rise
The spirit's rage consuming us the evil in their cries
Queen of vipers, queen of serpents
Cast their souls to stone
Spread to wealth of Gorgon's power
Medusa's inner soul


Moderator der Foren "Off Topic", "Community", "PC Allgemein", "Radio und TV", "Sites im Web", "Internes", "Bugs und Vorschläge"

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

04.01.2003 16:04
#150 RE:Playlist 04.01.03 - 11.01.03 Antworten

yo schreibt lieber eure aktuellen playlisten rein :)

np: Spirituaaaaaaaaaaal Heaaaaaaaaaaaaaaaaaling



Vic Rattleheads 11 Gründe nicht nach Wacken zu gehen:
1. Ist da ein wild schnaubender heTill...oh menment wollte ja damit aufhören (ned böse sein)
2. Glaub ich ned das es das wirklich wert ist. ich mein aufem wacken sinds 2000 Bands und 1996 kannste in die Tonne kloppen
3. HeT.....nee
4. Bin ich ned da
5. im Norden regnets immer
6. versteht man den kaputten Dialekt ned
7. BYH ist eh besser
8. wird Wacken nimmer vom RH präsentiert
9. Wird es wegen der recht beschissenen Organisation nimmer vom RH präsentiert
10. kommt Scarygirl nur zum BYH
11. geht doch alle nach wacken

metallicamp.de da place 2 b!

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 162
Frohes Neues »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen