Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 2.959 mal aufgerufen
 Diskussion über St. Anger (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

02.09.2002 16:25
#31 RE:Stil des neuen Albums... antworten
In Antwort auf:
bist ganz eindeutig krank gestört und ein hurensohn!

Das glaub ich nicht und außerdem nicht mit dieser ausdrucksweise...
In Antwort auf:
ich denk mal dass metallica ziemlich stark an black metal mit dem neuen album rankommt!

Black Metal????? Wiebitte?? Das glaub ich niemals.... alles, aber kein Black Metal. Metallica werden bestimmt kein Black Metal machen... alleine Dead Kennedy Roll ist überhaupt kein Black Metal.
Joltman

Money For Nothing and Chicks For Free

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@metallicafan.de

mAxXr0 Offline

Overkill Member


Beiträge: 674

02.09.2002 17:14
#32 RE:Stil des neuen Albums... antworten
und doch in dieser ausdrucksweise, wer metallica nicht mag hat in dem forum nix zu suchen!
ehm ich habs doch im letzten post schon ma gesagt! hör dir die scheiss bands an! und lars hat gesagt dass es in diese richtung geht! oh man alle schwer von begriff oda was?


Yamaha R1
A blink of an eye


http://marc-ross.de

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

02.09.2002 17:54
#33 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Maxxxro, du hast es mal wieder geschaft, dich als "zivilisierter" Mensch zu disqualifizieren
"...imagine a place where

every horror comes to life
..."
auf nach bad münstereifel!
HENNING-TILLMANN.DE
For seven years I have reigned / In this damned and desolate hell / Now I've lived the masters vengeance / It saved me from myself / We paint the sky with blood tonight / Setting free the damned to fight / The whore of Babylon is here / The end of the storm is near

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

02.09.2002 18:50
#34 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Ihr seid mächtig naiv, wenn ihr jeden Scheiß glaubt, den euch Ulrich auf der Studiosite erzählt. Könnt ihr euch noch an die Sachen bezüglich Reload erinnern? Da wars genau so. Ich gebe Metallica natürlich ne Chance, Album kaufe ich mir so oder so. Aber mit Metal im eigentlichen Sinne wird es nichts zu tun haben. Wenn es das sollte, habt ihr Recht ich nehme alles zurück und bin schlechte im Einschätzen neuer Alben. Aber mich wegen so einer Kleinigkeit als krank zu bezeichnen ist primitiv, das hier ist kein Kindergarten, wenn ihr was gegen meine Meinung habt, dann schreibt das normal und nicht mit irgendwelchen persönlichen Angriffen. Nein, ich erzähls nicht euern Müttern

Wille Offline

Overkill Member


Beiträge: 622

02.09.2002 20:21
#35 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Also nimm bitte diese Anfeindungen von mAxXrO nicht ernst. Er hat desöfteren solche "Entgleisungen" (ums mal höflich auszudrücken). Von daher denk über diese Sätze nicht nach.
Aber nichtsdestotrotz, das neue Material scheint doch sehr in Richtung Metal zu gehen, eben nur in einer neuen Form. Aber das ist genauso vorgegriffen wie deine Behauptung, das neue Album würde kein Metal sein. Wie schon mal gesagt, abwarten und Tee trinken. Erst beim Release des neuen Albums werden wir sehen, wer hier Recht hatte.


I know, we might have some sceptics outthere. This is all about fun, baby. Now feel the fucking hour. And some here might let loose a little easier than others.

Just do your fucking thing .... and help me sing men!




James Hetfield, 23.11.1999, Madison Square Garden, New York

mAxXr0 Offline

Overkill Member


Beiträge: 674

02.09.2002 20:26
#36 RE:Stil des neuen Albums... antworten
JA ICH!!!!
hehe naja ich sag mal so,
wille hat recht!



Yamaha R1
A blink of an eye


http://marc-ross.de

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

03.09.2002 14:03
#37 RE:Stil des neuen Albums... antworten
In Antwort auf:
und doch in dieser ausdrucksweise, wer metallica nicht mag hat in dem forum nix zu suchen!
ehm ich habs doch im letzten post schon ma gesagt! hör dir die scheiss bands an! und lars hat gesagt dass es in diese richtung geht! oh man alle schwer von begriff oda was?

Er hat ja nicht gesagt, dass er Metallica nicht mag....
Er meinte, es geht in Richtung Metal, aber er hat kein Wort von Black Metal gelabert.
Joltman

Money For Nothing and Chicks For Free

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@metallicafan.de

mAxXr0 Offline

Overkill Member


Beiträge: 674

03.09.2002 14:19
#38 RE:Stil des neuen Albums... antworten
ich mein ja auch in die richtung von den bands! die bands sind schon nah an der black metal grenze!!!


Yamaha R1
A blink of an eye


http://marc-ross.de

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

03.09.2002 18:31
#39 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Nur um mal klar zu stellen, ich bin ein großer Metallica Fan. Aber am besten der Streit ist hier mit beendet, damit wir uns aufs "Tee trinken" konzentrieren können

mAxXr0 Offline

Overkill Member


Beiträge: 674

04.09.2002 00:21
#40 RE:Stil des neuen Albums... antworten
genau du halunke!
ladet euch trotzdem mal alles was kazaa hergibt von den 3bands runter! ich hör seitdem lars die erwähnt hat nichts anderes mehr!


Yamaha R1
A blink of an eye


http://marc-ross.de

Sonnentochter Offline

Newkid

Beiträge: 1

05.09.2002 21:09
#41 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Seid gegrüßt,

so, ich bin hier mehr oder weniger neu und hab da eine Frage (((kann ja schließlich sein, dass die schon zigmal gestellt und beantwortet wurde))):

Wann kommt das neue Album raus???

Ist es jetzt im Juni dabei, oder bin ich schon wiedermal verplant???

Bekomm irgendwie zur Zeit nix mit

loool

carpe noctem
^v^Honey^v^



Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

05.09.2002 21:54
#42 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Ein "genauer" Termin steht noch nicht fest. Wahrscheinlich wird es aber noch dieses Jahr sein, wie es Lars schon im JITS Chat gesagt hat.
Joltman

Money For Nothing and Chicks For Free

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@metallicafan.de

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

06.09.2002 19:07
#43 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Oder Anfang 2003, wie er gerade verkündete.

Real_Bio Offline

Newkid


Beiträge: 3

11.09.2002 17:55
#44 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Ich bin nicht viel im Forum aber ich bin ein sehr grosser fan von Metallica habe scho x Konzerte gesehen und habe sehr viel videos die ich immer wider an sehe!
Meine meinung zum neuen Album kann ich nicht viel sagen nur eben das es in eine neue richtung geht aber ich habe die erfahrung gemacht wenn man die Lieder nur einmal hört kann man gar nichtz sagen ob es gut ist oder schlecht nur wenn ich es 20 30 100 mal höre dann zieht es mich richtig rein und bekomme wider richtig geiles Matel gefühl über und das haut mich um!Auch wenn es wirklich mül wird dann bin ich immer noch Metallica fan und das für immmer. Man kann nicht immer ein gutes album reis bringen aber ich hoffe es das es wider ein wenig härter rund geht dann freue ich mich wider wenn sie in Europa sind und wider geilen Matel action verteilen und ich wider voll ins zeuge hängen kann die Konzerte besuchen in ganz Europa!!!!!Also hoffen mir doch alle das es wider so wird wie man Metallica kennt!!!!!!!
\~~/,

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

16.09.2002 20:23
#45 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Ich glaube, dass das neue Album (wenn es denn ma rauskommt) n ganz anderer Stielllll wird. Wenn bloß Bob Rock seine Pfoten da rauslassen würde...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« coverfarbe
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen