Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 2.959 mal aufgerufen
 Diskussion über St. Anger (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Rattlesnake ( Gast )
Beiträge: 137

26.07.2002 18:50
#16 RE:Stil des neuen Albums... antworten
@ add77

Ich kann die Solis auf Load und Reload soweit mit den Solis auf KeA;RtL;MoP und ...aJfA vergleichen, das ich einfach mal sage, das sie tiefgründiger sind als das "gedudel" auf den älteren alben. Klar klingen die solis auf den alten alben gut aber auch Solis auf Load bzw ReLoad klingen genial.....

Reload ist für mich mit das beste Album, es macht einfach fun zu spielen.....



Hello my friends of misery

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

26.07.2002 19:37
#17 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Das finde ich auch.Yippieh, endlich einer der weiss das es absoluten Fun macht die Songs von Reload nachzuspielen.

"Music is the language of the heart,the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani




Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

26.07.2002 19:55
#18 RE:Stil des neuen Albums... antworten
huahua, wisst ihr was es Spass macht Whiplash zu spielen? einfach übelst in die Saiten bolzen
hm....sowas auf dem neuen album

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

26.07.2002 20:00
#19 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Naja, aber Whiplash ist nicht so abwechslungsreich und anspruchsvoll, da sich das Riff doch immer wiederholt, aber bock macht es schon .

"Music is the language of the heart,the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani




Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

26.07.2002 20:08
#20 RE:Stil des neuen Albums... antworten
tja, aber die Energie die sowas hat, fehlt mir auf den Load alben.
Hör dir mal das war and pain Album von Voivod an, übelstes gedresche aber das ding hat was. Es ist nicht schön aber die Energie die diese Songs besitzen

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

26.07.2002 20:16
#21 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Ihr glaubt gar nicht, wie viel Spaß es macht, Pulling Teeth zu Spielen... hehe
Joltman

Money For Nothing and Chicks For Free

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@metallicafan.de


Fucking Ferien!!

Rattlesnake ( Gast )
Beiträge: 137

26.07.2002 23:40
#22 RE:Stil des neuen Albums... antworten
kann ich mir vorstellen aber die Lieder auf Load und Reload haben ihre eigene Dynamik. Sprich, bei älteren liedern hört sich der song ohne Text nicht so doll an.
Das finde ich ist bei den Load und Reload Songs nicht so....




Hello my friends of misery

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

27.07.2002 00:44
#23 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Würde ich nicht so sagen, die meisten Songs, von allen Alben bis Load/Reload, klingen auch rein instrumental verdammt geil und sprechen quasi für sich selbst (siehe Demotapes ohne Gesang). Bei den Load/Reload Songs ist es nur so, dass sie lustiger zu spielen sind und mehr Fun machen, da sie mehr Dynamik...ach was rede ich da, eigentlich machen alle Songs von Metallica Bock zu spielen, wenn man gerade in der Stimmung ist .

"Music is the language of the heart,the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani




eye of the beholder Offline

Helpless Member


Beiträge: 104

22.08.2002 02:48
#24 RE:Stil des neuen Albums... antworten
hab so´n Newsletter bekommen..ich kopier den ma hierein,falls ich das nich durfte hol ich mir den Rüffel später ab *g* :

Von blabbermouth wurde bekannt, dass Bob Rock für das Magazin "Mixdown" ein Interview über die aktuelle Produktion des neuen Albumsgegeben hat! Auszüge daraus hier:

Bob Rock: "Bei der Aufnahme des neuen Albums haben wir uns entschieden,mal ganz anders an die ganze Sache heranzugehen, als wir es bisher immer taten! Die erste Hälfte des neuen Albums haben wir letztes Jahr schon aufgenommen,allerdings in einer alten Armee-Barracke! Wir wollten eine andere Atmosphäre als das stirile HQ-Studio,so schleppten wir ein Haufen von meinem Equipment dorthin und nahmen 2 Monate lang auf! Dabei entstanden ca. 18 Songs. Danach haben die Jungs IHR Studio ganz ohne mich aufgebaut. Es sieht aus wie ein Riesen Warenhaus mit einer Steuerzentrale mittendrin! Einfach riesige Räumlichkeiten! James und Lars kauften sich extra eine SSL-Konsole mit ProTools-Software,da sie nie vorher digital aufnehmen wollten! Sie haben es gewagt und sind seither total überwältigt von den neuen Möglichkeiten und Klangergebnissen . Im neuen Studio wurde die Sache auch anders angegangen! Wir haben uns mehr darauf
konzentriert, bei den Aufnahmen ein Live-Feeling einzubauen, nicht mehr so stark zum Perfektionismus wie "Kill'em All" oder "And Justice For All..." Wir legen darauf großen Wert".

Bob über die neue musikalische Richtung:

"Es ist verrückt, aber die Jungs haben ihren Stil raffiniert geändert, sie sind aber immer noch Metallica. Alles basiert auf dem Heavy-Stuff,wie wir ihn gewohnt sind,aber einfach nur was anderes! Es klingt einfach nach ihnen. Mehr kann man dazu nicht sagen!"




Mart Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.118

22.08.2002 09:49
#25 RE:Stil des neuen Albums... antworten
In Antwort auf:
"Es ist verrückt, aber die Jungs haben ihren Stil raffiniert geändert, sie sind aber immer noch Metallica. Alles basiert auf dem Heavy-Stuff,wie wir ihn gewohnt sind,aber einfach nur was anderes! Es klingt einfach nach ihnen. Mehr kann man dazu nicht sagen!"
Klingt interessant... eben mal abwarten und Tee trinken.

Mart

"I put on my Hendrix album and my son said: "Daddy, who's that?" and I said: "Well son, that's God.""
Robert Plant

Mein Weblog >> http://www.mart-zirnask.de.vu

WEB: http://www.mart-zirnask.de.vu | MAIL: martz@hot.ee | NOTE: ICH BIN EIN ESTLÄNDER!

Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

30.08.2002 21:20
#26 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Kirk meinte ja als er das neue Meshuggah Album gehört hat, dass das verdammt nach einigem von ihrem neuen Material klingt. Ich bekomm langsam echt angst Nu Metal? Für die Meshuggah nicht kenne, mal grob gesagt klingt so wie Soulfly

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

01.09.2002 18:26
#27 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Das Album wird ein ganz billiger Nu Metal Mist mit viel Effekten, schlechtem Sound und 3 Minuten Songs. Alles andere ist unrealistisch.

Wille Offline

Overkill Member


Beiträge: 622

01.09.2002 18:47
#28 RE:Stil des neuen Albums... antworten
Woher willst du das denn wissen? Du hast, wenn du tatsächlich alle Videos von deren Studio Homepage gesehen hast, nicht mal anderthalb Minuten vom neuen Material gehört. Da kannst du dir nicht anmaßen zu behaupten, dass das neue Album Müll ist. Schon allein Clover und - Human lassen auf das Gegenteil schließen.
Daher sollte man im Moment keine voreiligen Schlüsse ziehen. Warts erstmal ab, bis das neue Album draußen ist. Dann sehen wir weiter.


I know, we might have some sceptics outthere. This is all about fun, baby. Now feel the fucking hour. And some here might let loose a little easier than others.

Just do your fucking thing .... and help me sing men!




James Hetfield, 23.11.1999, Madison Square Garden, New York

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

02.09.2002 04:00
#29 RE:Stil des neuen Albums... antworten
@Slavecommando: Coole Lachnummer ...




mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!



mAxXr0 Offline

Overkill Member


Beiträge: 674

02.09.2002 15:46
#30 RE:Stil des neuen Albums... antworten
höhö!!!
das is totaler schwachsinn slavecommando!
hör dir mal entombed, hatebreed und meshuggah an! wenn du dann noch behauptest dass das nu metal ist, bist ganz eindeutig krank gestört und ein *********!
ich denk mal dass metallica ziemlich stark an black metal mit dem neuen album rankommt! ziemlich heftig und heavy wird das neue album!


Yamaha R1
A blink of an eye


http://marc-ross.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« coverfarbe
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen