Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.359 mal aufgerufen
 Diskussion über St. Anger (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
JasoN Offline

Overkill Member

Beiträge: 549

15.02.2003 12:23
#61 RE:Re: Neues vom Neuen Album antworten

Nun ja Metallica haben ja schon mal irgendwo gesagt das sie sich auch noch auf ihre Familien konzentrieren wollen. Und außerdem warum sollten die Jungs hektik machen sie müssen doch keine Studiozeit bezahlen ist ja ihr eigenes was die anderen Bands nicht haben. Also versteht mich nicht falsch ich würde das neue Album auch lieber heute als morgen in den Händen halten, aber Met haben nun mal ihre eigene Arbeitsweise da kann man nix machen und das kann man auch keine quervergleiche zu anderen Bands ziehen.




Hört her Völker und Völkchen, Schlagt auf euch ein
Haßt euren Nachbarn, Ihr wollt doch unabhängig sein
Tötet euren Bruder, Vergewaltigt eure Frauen
Ihr sprecht die gleiche Sprache, Doch ihr könnt euch nicht vertrauen
Schöne neue Welt

Wir sehen uns in Berlin am 7.6.03

PsychoJin Offline

Phantom Member

Beiträge: 212

15.02.2003 14:32
#62 RE:Re: Neues vom Neuen Album antworten

Wann ist mir egal, Hauptsache es kommt
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Feel the Devil inside you!!!
-----------------------------------------------------------------------------------------------

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

23.04.2003 20:53
#63 RE:Neues vom Neuen Album antworten

Bob Rock bestätigte im Aardshock Mag folgende vier Songs, die alle Bandmitglieder auf anhieb gut fanden (vielleicht erinnert ihr euch an das eine JITS Vid, in dem sie erzählten, dass alle vier für einige Songs gevotet haben):
* St. Anger
* Sweet Amber
* Unnamed feeling
* Dirty window

---
The path of the righteous man is beset on all sides by the inequities of the selfish and the tyranny of evil man. Blessed is he who in the name of charity and goodwill shepherds the weak through the valley of darkness, for he is truly his brother's keeper and the finder of lost children. And I will strike down upon thee with great vengeance and furious anger those who attempt to poison and destroy my brothers. And you will know my name is the Lord when I lay my vengeance upon thee.

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

23.04.2003 20:56
#64 RE:Neues vom Neuen Album antworten

cool. ich weiss jetzt net auswendig welche die Journalisten zu höhren bekamen aber des letzte da in der liste war auf jedenfall net dabei ... oder waren des zu gar net alle ... dann sind das wohl die schnellsten songs ... udn von den andern die reviews sind ja nicht ohne


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.04.2003 21:17
#65 RE:Neues vom Neuen Album antworten

Ist unnamed Feeling aufm Album?

-----------------------------------------------------------
"Häßliche Kerle singen häßliche Dinge zu häßlicher Musik."
-Kirk über Metallicas Ansehen bei der Rockpresse

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

13.01.2004 23:42
#66 RE:Neues vom Neuen Album antworten

MONSTERFILM ENTHUELLT DYNAMIK

Carla Hay von Billboard hatte die Gelegenheit den neuen MetallicA-Doku-Streifen
schon einmal vorab zu schauen. Er behandelt wie bereits angekündigt, die
internen Probleme der Band (wie die Alkohol-Entzugs-Therapie von James) und den
Entstehungsprozess des Albums "St.Anger". Der Film trägt den Namen "Metallica: Some Kind of Monster."

Joe Berliner und Bruce Sinofsky sind die verantwortlichen Produzenten des
Flimmerstreifens, eventuell auch Produzenten der DVD, falls es überhaupt einen
Veröffentlichungsvertrag für ihn geben wird. Ein Rohschnitt des Films wurde wie
schon erwähnt im privaten Rahmen in New York und Las Vegas vorgeführt, Carla
Hay durfte daran teilnehmen. Frontman James Alan Hetfield und Lars Ulrich
treffen in der Doku oft arg aneinander und Lead-Gitarrist Kirk Lee Hammett muss
öfters den Streit schlichten. Die Entstehung des Films wurde durch den
mehrmonatigen Aufenthalt James in einer Rehabilitationsklinik unterbrochen
werden. Eine weitere Schlüsselfigur im Film ist Phil Towle, ein Therapeut, der
für monatliche 40.000$ Spannungen in der Band beseitigen soll, auch Bob Rock
ist in seiner Rolle nicht zu unterschätzen. Towle ist immer zur Stelle, da er
während des ganzen kreativen Prozesses mit den Jungs im Studio saß. Später im
Film beratschlagen sich die Jungs, die Dienste von Phil nicht länger in
Anspruch zu nehmen, da man meint, es ginge jetzt auch ohne ihn. Während einer
Therapie-Stunde trifft Lars Ulrich auf Dave Mustaine (Ex-Gitarrist von
MetallicA, der 1983 gefeuert wurde und dann Megadeth gründete). Mustaine
erzählt davon, wie sehr es ihn wütend und traurig gemacht hat, in der
Öffentlichkeit damals nur ein "Rausgeschmissener MetallicA's" zu sein.

Der Film zeigt auch, wie die Band mit dem Ausstieg des Ex-Bassisten Jason
Curtis Newsted 2001. Weiterhin zeigt er die Krise der Glaubwürdigkeit der Band,
als es zum Rechtsstreit mit der Musiktauschbörse Napster kam. Auch die
Ursprünge vieler Texte aus dem neuen Album finden im Dokustreifen Erklärung.
Auch die Bass-Player-Auditions mit Twiggy Ramirez (ex Marilyn Manson
Gitarrist), Danny Lohner (Nine Inch Nails) oder Pepper Keenan (Corrosion of
Conformity) werden erwähnt und finden ihren Höhepunkt mit der Wahl Robert
Trujillo's. Lars dazu: "Er wurde ausgewählt, weil er der einzige Bewerber war, dem es scheinbar nicht schwer fiel, alle MetallicA-Songs aus dem Stehgreif spielen zu können." Hetfield trägt bei, dass die Band durch ihn um vieles besser spielen würde. Trujillo bringt eine neue, positive Energie in das Bandlager, den Abschluss des Films bildet die MTV-Tribute-Show MTV:Icon sowie einige Ausschnitte von Stadienkonzerten..

Letztendlich zeigt der Film klar, dass MetallicA einfach nur am Besten sind,
wenn sie live spielen und die Fans durch ihre Zustimmung entstandene Wunden der
Band heilen und die Band dazu vorantreiben, stetig weiterzumachen.



Because the secret of all truth is the quest for

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

14.01.2004 13:48
#67 RE:Neues vom Neuen Album antworten

metcamp, aber wann kommt der jetz denn raus???


MADLY IN ANGER WITH THE WORLD
The World Tour 2004

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

14.01.2004 14:48
#68 RE:Neues vom Neuen Album antworten

was meinst du mit metcamp?
das is von metallica-world.



Because the secret of all truth is the quest for

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

14.01.2004 15:12
#69 RE:Neues vom Neuen Album antworten

Oh ja sorry, is mir auch grad aufgefallen. Ich bin sehr gespannt auf den Film, aber glaubt ihr wirklich dass er in die Deutschen Kinos kommt?


MADLY IN ANGER WITH THE WORLD
The World Tour 2004

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

14.01.2004 15:16
#70 RE:Neues vom Neuen Album antworten

ich hoffe mal



Because the secret of all truth is the quest for

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

14.01.2004 15:47
#71 RE:Neues vom Neuen Album antworten

Hoffe ich ja natürlich auch. Aber ich glaube, dass er wenig Resonanz in den Deutschen Kinos bekommen wird. Aber der kommt in meine DVD Sammlung (is eh' klar).


MADLY IN ANGER WITH THE WORLD
The World Tour 2004

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen