Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.304 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

31.05.2009 18:54
#31 RE: RE:Dredg antworten

In welche Richtung geht eigentlich Leitmotif? Ich hab bisher noch keine einzige Sekunde davon gehört, aber will mir das Album früher oder später endlich zulegen. Empfehlenswert?



He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

31.05.2009 20:40
#32 RE: RE:Dredg antworten

Zitat von mig
Empfehlenswert?

Definitiv!
Schon allein deswegen, weil es Dredg ist, wie du sie noch nie zuvor gehört hast.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

03.06.2009 01:58
#33 RE: RE:Dredg antworten

Zitat von King_Nothing
lediglich "Information" fällt doch schon relativ deutlich ab im Vergleich zum Rest. Das schreit nämlich ZIEMLICH nach Stadionrock. [...] und "Information" ein wenig mehr Kante hätte geben können.

Find ich aber mal gar nicht. Und ich weiß, dass ich damit ein bisschen allein dastehe.
Aber mich nimmt dieser Track gleich von anfang an mit seiner magischen Atmosphäre gefangen. Hat etwas himmlisches an sich. Und wie sich Gavin's Gesang in den Strophen wendet....argh, herrlich....dann die kurz vor dem Refrain einsetzende Gitarre, die bei mir regelmäßig Gänsehaut erzeugt und dann dieser Refrain der mir den Rest gibt und mich einfach nur noch wehrlos umhaut.

Wenn DAS Stadionrock ist, dann nennt mich ab sofort Stadionrock- Fan!


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

08.06.2009 02:01
#34 RE: RE:Dredg antworten
Zitat von Saber Rider
Aber mich nimmt dieser Track gleich von anfang an mit seiner magischen Atmosphäre gefangen. Hat etwas himmlisches an sich. Und wie sich Gavin\'s Gesang in den Strophen wendet....argh, herrlich....dann die kurz vor dem Refrain einsetzende Gitarre, die bei mir regelmäßig Gänsehaut erzeugt und dann dieser Refrain der mir den Rest gibt und mich einfach nur noch wehrlos umhaut.
"You're suffering, feel your pain
Allow me to be your sponge
Cause I can absorb your sorrows
I'm the one"

Also wenn das mal nicht... ähm, lächerlich ist. Erinnert mich an:

"Who lives in a pineapple under the sea?
SpongeBob SquarePants!
Absorbent and yellow and pourous is he!
SpongeBob SquarePants!
If nautical nonsense be something you wish!
SpongeBob SquarePants!
Then drop on the deck and flop like a fish!
SpongeBob SquarePants!"


Also ich will ja wirklich nicht meckern, vor allem nicht bei einem Album, das mich endlich mal wieder gefangen nehmen konnte, aber es sind doch hier und da kleine Makel, die dieses Ding zum absoluten Killer hätten machen können wenn es sie nicht gäbe.
Generell ist mir nach all den Durchläufen aufgefallen, dass der Gesang sehr auf Melodie getrimmt ist und dabei manchmal sehr glatt wirkt. Die Instrumentation ist jedoch über jeden Zweifel erhaben. So viele Einfälle, so viel Liebe zum Detail... unterschiedlich und doch einer konsequenten Linie folgend. "Mourning this Morning" ist da der Wahnsinn... eingängig, groovig, Offbeats galore. Oder "Light Switch"... dieser schleppender Bass, besonders schön auch der Bruch bei 2:01. "Gathering Pebbles" gefällt auch sehr... würde man einen modernen Western drehen, dann gehört das auf den Soundtrack. Nicht zu vergessen "Pariah", das mich gleich zu Beginn umgehauen hat. Ich finde, dass da auch alles zusammen passt. Definitiv musikalisch eine tolle Entwicklung, und Gavin kann mal zeigen dass er es auch anders kann... bin ja ein großer Fan des "No more hiding/ fighting/ chaos/ addiction"-Teils...
Ansonsten finde ich dass die Lyrics oft ein wenig ins "Shalalala" abdriften und sich zu viel wiederholt. "I Don't Know" ist zwar großartig, aber leider auch oft vom Text her das gleiche. Und muss man "Wait for me / Well I’m not very far behind / So wait for me / I’m still chasing you" gleich zweimal singen? Kann man auch anders lösen, wenn einem Dramaturgie so wichtig ist. Außerdem kann man auch ein paar "catch-ups" weniger einbauen.

*sigh*
Ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Trotzdem ein tolles Album. Besser als CWA und irgendwie auf einem Level mit El Cielo, jedoch anders.



Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

08.06.2009 03:08
#35 RE: RE:Dredg antworten

Ach King, seien wir mal ehrlich, Gavin's lyrics waren noch nie die große Erleuchtung.
Daher beschwer ich mich über die Information- lyrics auch nicht wirklich, und schon gar nicht über die noch viel lächerlicheren Savior- lyrics
"It makes me wish I was a banger
I'd come and retaliate
I tend to avoid impulsive gangster attitudes
Cause they will blind youuuuuuu"

Fucking lol.

Trotzdem gehört das irgendwie fast schon zu Dredg dazu.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

08.06.2009 20:07
#36 RE: RE:Dredg antworten


Eben gerade n-tv Weltwetter... musikalische Untermalung: "Information"...

Jetzt versucht die Plattenfirma aber alles herauszuholen...



-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

08.06.2009 22:20
#37 RE: RE:Dredg antworten

Zitat von King_Nothing

Eben gerade n-tv Weltwetter... musikalische Untermalung: "Information"...
Jetzt versucht die Plattenfirma aber alles herauszuholen...


Auf MTV wird aber auch kräftigst die Werbetrommel gerührt hab ich gehört,vermutlich werden sie die nächsten Coldplay...





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

09.06.2009 02:27
#38 RE: RE:Dredg antworten

Nur dass sie gefühlte 237856234786234890613478968913467190 mal besser sind als es sich Coldplay jemals erträumen können.

Freut euch doch, dass mal ne wirklich gute Band mit ordentlicher Handarbeit im Mainstream vertreten ist!


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

09.06.2009 03:39
#39 RE: RE:Dredg antworten
Auch wenn es hoffnungslos ist, und ich weiß dass ich damit extrem alleine bin: Coldplay sind toll. Aber ich mag ja auch U2

Habe ich übrigens erwähnt dass der Song mal gar nicht zu einer Wettervorhersage passt? Okay... es kam im Text gerade zu dem Zeitpunkt "cloud" und "waves" vor, aber herrgott... sind wir nicht weg von diesen Zeiten als das Intro von Crowded House's "Weather With You" bei wirklich jedem Wetterbericht durchgegniedelt wurde, nur weil es so "schön" (brrrrrrr) passt? Am schlimmsten war es ja, als dann noch der Refrain eingespielt wurde. Und das in Deutschland... wohin will man denn sein Wetter mitnehmen? Nach Malle wohl kaum.



Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

09.06.2009 11:23
#40 RE: RE:Dredg antworten

Aaaaarrrrgh, King, bei solchen Kommentaren krieg ich die Krise! Typisch deutsche Kleinkariertheit...?
Es ist eine gottverfluchte Wettervorhersage - sei doch froh, dass sie nicht mit den Black Eyed Pees(<- ja, beabsichtigt ) oder sonstigem Dreck untermalt wurde.

"Das Lied passt textlich nicht dazu..." *Zeitung zusammendreh und King eins auf den Hinterkopf geb*


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

09.06.2009 11:32
#41 RE: RE:Dredg antworten

Zitat von Saber Rider
Typisch deutsche Kleinkariertheit...?
+ polnische Dickköpfigkeit, aber die lasse ich heute mal stecken. Es ist ja auch nur eine Wettervorhersage... und ja, es ist besser als anderes. Insbesondere Coldplay, weil im deutschen Fernsehen die Tendenz besteht in JEDEM Beitrag Coldplay einzuspielen. Das nervt, wenn es irgendwann Überhand nimmt und man die Lieder schon fast nicht mehr hören kann weil einem dann automatisch der Fernsehdreck in den Sinn kommt. Ach, wenn ich doch ohne Trash-TV leben könnte...



mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

02.11.2009 19:02
#42 RE: RE:Dredg antworten

In Antwort auf:
Heute Abend wird auf http://www.vertigo.fm/dredg das Dredg Konzert im Kölner E-Werk live übertragen! Weitersagen und viel Spaß!

Das Dredg Webteam




He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

02.11.2009 19:20
#43 RE: RE:Dredg antworten

Goil!


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

02.11.2009 20:23
#44 RE: RE:Dredg antworten

Toll, und das nach einem Tag, an dessen Ende ich nur noch die Aufmerksamkeit von ...
... mh, lecker Pizza!



Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

02.11.2009 21:07
#45 RE: RE:Dredg antworten

Btw, mittlerweile ist Catch Without Arms mein Lieblingsalbum geworden und El Cielo das schwächste. So einen turnaround hatte ich schon lange nicht mehr.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Peter Green
Amplifier »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen